Wie du schnell & einfach deine Laune verbesserst

Heute stelle ich dir meine GUTE-LAUNE-BOX vor — auch Glücksbox genannt.

Manchmal nenne ich sie auch ALLES-WIRD-GUT-Box oder DU-BIST-WUNDERVOLL-BOX. 😊

Nennen kannst du sie wie du willst — der Effekt ist jedoch immer der gleiche!

Diese Box ist außer­ge­wöhn­lich, denn sie schafft es augen­blick­lich, deine Laune zu bessern, dich zum Schmun­zeln zu bringen und deinen Selbst­wert zu steigern!

Jetzt fragst du wohl: Ja, und wo kann ich die kaufen?

Nirgends!

(Stimmt nicht ganz, es gibt sicher diverse vor­ge­fer­tig­te Glücks­bo­xen zu kaufen…😊)

Aber deine ganz besondere Gute-Laune-Box musst du dir schon selber gestalten!

Denn schließ­lich bist du es dir wert, deine ganz per­sön­li­che, eigens auf dich abge­stimm­te Box zu besitzen! Denn du bist ein­zig­ar­tig & wun­der­voll — und so sollte auch deine Gute-Laune-Box sein!


So, kommen wir zum Punkt:

Was ist so eine Gute-Laune-Box/­Glücks­box eigent­lich?

Sie ist nichts anderes als eine schrift­li­che Sammlung deiner besten Kom­pli­men­te, deiner Leis­tun­gen, deiner Auf­mun­te­run­gen und deiner Affir­ma­tio­nen.

Wenn du den 4‑Wochen-Detox-Plan oder einige meiner Artikel gelesen hast, dann bist du wohl schon über meine Übungs­blät­ter für mehr Selbst­wert sowie Selbst­an­nah­me & Selbst­lie­be gestol­pert.

Falls nicht, kannst du sie dir hier down­loa­den:

Und genau dieses Prinzip über­nimmst du einfach:
schreibe alle Kom­pli­men­te, alle Affir­ma­tio­nen, Auf­mun­te­run­gen, alles Positive, das du dir mitteilen möchtest, auf kleine Zettel (diese können ruhig bunt sein — ganz so wie es dir gefällt). Je mehr umso besser!

Du kannst dir aussuchen, ob du die Bot­schaf­ten in der Ich- oder Du-Form schreibst — ich habe meine zB direkt an mich gerichtet:

Du bist wun­der­voll!
Sei du selbst!
Tanze aus­ge­las­sen!

Du kannst natürlich auch Freunde und Familie bitten, dir Nettes/Liebevolles auf Zettel zu schreiben. Die packst du dann einfach dazu.

Oder du schreibst dir noch lustige Sprüche oder Witze dazu… Sei kreativ!

Was auch immer dir gut tut! Schreib’s auf!

Falte alle Zettel vor­sich­tig und gib sie in eine schöne Box oder ein deko­ra­ti­ves Glas, welche/s du natürlich ganz nach Belieben gestalten kannst.

Du kannst deine Box generell ständig erweitern! Du wirst sehen, da fallen dir noch ganz viele Dinge ein! 🤗


Und jetzt kommt der Clou:

Wann immer du schlechte Laune hast, es nicht so läuft, wie du es dir vor­stellst, du gerade mit dir und der Welt haderst, an dir selbst zweifelst, etc. oder einfach nur einen kleinen Moti­va­ti­ons­schub brauchst — dann greifst du in die Box bzw. das Glas und holst dir einfach ein paar Zettel heraus, die du dann liest (am besten laut!).

Und du wirst sehen, Zettel für Zettel wird sich deine Laune heben.

Du fängst zu schmun­zeln an und plötzlich geht die Sonne auf…für Dich! 🌞

Im Grunde eine simple Methode, dich aus einem ange­hen­den Tief zu holen, dich auf­zu­mun­tern und zu pushen.

Probier’s aus — es wirkt! 😍

Alles Liebe,

Daniela

Folgende Posts könnten dich auch interessieren:

Wie du Akzep­tie­ren & Lolassen lernst

11 Los­las­s­tipps für mehr Leich­tig­keit

Denk um! | Wie du dein Mindset ver­än­derst, um glücklich zu sein

Stärke dein Selbst!

Affir­ma­tio­nen für dein wahres Selbst

Wenn dir der Post gefallen hat, dann freue ich mich, wenn du ihn teilst: