Meine Instagram-Gedanken | Motivation

Heute geht es mir um Moti­va­ti­on und auch um das Fehlen der­sel­bi­gen.⠀

Wir sieht es bei dir aus, wenn du dir ein Ziel setzt, erreichst du es immer? In der vor­ge­ge­be­nen Zeit?⠀
Oder tust du dir schwer?⠀

Motivation⠀

Bei mir ist es unter­schied­lich, manchmal habe ich Ideen, bei denen ich es kaum erwarten kann, sie umzu­set­zen. Dann leg ich sofort los und nichts kann mich aufhalten. Dann arbeite ich stun­den­lang durch bis ich mein Ziel erreicht habe.😁⠀
Dann gibt es Ideen, die ich zwar umsetzen möchte, am liebsten sofort, aber mir fehlen dazu einfach ein paar Rohstoffe/Zutaten. Dann muss ich warten. Und mit dem Warten geht aber auch meine Moti­va­ti­on flöten. ⠀
Dann habe ich nämlich endlich alles zusammen und ich starte aber trotzdem nicht…🤔⠀
Und hin und wieder habe ich eine Idee und die landet nur auf meinem Planer (“kurz- und lang­fris­ti­ge Ziele”). Und ich mache aber keine Anstalten, dies umzu­set­zen.🙄⠀


So, natürlich belasse ich es ja nicht nur bei “es ist halt so”, sondern ich frage dann immer in mich hinein, woran es liegt bzw. was ich brauche.⠀


Wenn ich etwas der Freude wegen mache, weil es einfach Spaß macht, dann geht es ruckzuck. Wenn ich gleich zu Beginn mit Schwie­rig­kei­ten kon­fron­tiert werde, verliere ich die Freude daran, und diese wie­der­zu­fin­den, ist nicht so einfach. ⠀
Und manche Pläne sind einfach nur sinnvoll — da fehlt mir auch der Spaß…daher kommen sie auf die Liste.⠀

Fazit: Ich brauche den Spaß-Faktor als Motivator!⠀

Das zu wissen, hilft mir wesent­lich, mich selbst zu moti­vie­ren, auch Dinge zu tun, die im ersten Moment nicht spaßig sind. Ich finde dann immer eine Mög­lich­keit, Freude ein­zu­bau­en, damit ich voll motiviert bin!⠀

Und wie schaut es bei dir aus?⠀

Was brauchst du, um deine Ziele zu erreichen?⠀
Was motiviert dich?

Du willst mehr von mir auf Instagram lesen?

Dann folge mir doch:

Wenn dir der Post gefallen hat, dann freue ich mich, wenn du ihn teilst: