Meine Instagram-Gedanken | Offline-Wochenende!

Ich habe ein wun­der­vol­les Wochen­en­de hinter mir. Voller Zeit für mich selbst.⠀


Ich habe mich wirklich mit mir selbst befasst, bin in mich gegangen & habe den innigen Kontakt zu meinem Selbst verstärkt.⠀
Kann ich sehr empfehlen.⠀


Gerade momentan war ich sehr im Außen beschäf­tigt, durch Business & den Instagram Posts. Mir war echt nicht klar, wie oft ich das Telefon in die Hand nehme, um Benach­rich­ti­gun­gen & Nach­rich­ten zu checken…⠀
Ganz ehrlich, es wurde mir etwas zu viel.⠀


So, und da kommt jetzt meine Selbst­ver­ant­wor­tung ins Spiel: Hey, ich bin selbst dafür ver­ant­wort­lich! Wie oft ich poste, wann ich was schreibe, wann ich meine Nach­rich­ten lese… Ich habe es in der Hand!⠀


Und ja, ich werde mich öfter mal aus­klin­ken, einfach mal offline sein.⠀
Und danach noch mehr wertvolle Tipps für dich posten.⠀
Denn genau da, in der Stille, in mir, wenn ich in Kontakt mit meiner Seele bin, mit meinem Höheren Selbst — wenn ich im Einklang bin — da bekomme ich die besten Infor­ma­tio­nen, Tipps, Ein­ge­bun­gen.⠀
Da nehme ich meine Erkennt­nis­se her, da erkenne ich die Zusam­men­hän­ge. Da bekomme ich Antworten.⠀


Wir befinden uns sehr im Außen, gerade bedingt durch Social Media. Da heißt es, aufpassen, dass wir uns selbst nicht wieder verlieren. ⠀


Daher geh öfter in dich. Suche den Kontakt zu deinem Selbst, hol es hervor! Lebe es!⠀
Und mach dich nicht abhängig vom Außen. Von Meinungen, Likes und Followern. ⠀
Sei du selbst!⠀
Denn du bist ein­zig­ar­tig & wun­der­voll!⠀

Alles Liebe,⠀
Daniela⠀

Du willst mehr von mir auf Instagram lesen?

Dann folge mir doch:

Wenn dir der Post gefallen hat, dann freue ich mich, wenn du ihn teilst: