Sei du selbst!

Ich schreibe ja immer, sei du selbst. Doch was heißt das eigentlich?

❝ Dein (wahres) Selbst ist das Selbst, das du tat­säch­lich, ursprüng­lich warst, bevor du ange­fan­gen hast, deine Rolle zu spielen, dich zu ver­ste­cken, dich anzu­pas­sen an Erwar­tun­gen von anderen.

Um dorthin zurück­zu­fin­den, habe ich mich mit meinem Selbst aus­ein­an­der­ge­setzt und folgende Punkte her­aus­ge­fun­den, die mir zeigen, ich bin ich selbst.

Sieh es als eine Art Check­lis­te, um zu sehen, wo du gerade stehst. Inwieweit du dein wahres Selbst lebst.

Und dafür habe ich dir 2 Videos mit den wesentlichen Punkten zusammengestellt:

Sei du selbst!

Sei du selbst!” heißt,

♡ du akzeptierst unveränderbare Dinge, so wie sie sind

Du hast gelernt, dass es einfach Dinge & Situa­tio­nen gibt, auf die du einfach keinen Einfluss hast. Du akzep­tierst, was du nicht ändern kannst und änderst, was du nicht akzep­tie­ren kannst.

Akzeptieren & Loslassen

♡ du bist authentisch und liebst dich

Du weißt, wer du bist und nimmst dich selbst genauso an! Du liebst dich und sorgst gut für dich!

♡ dir ist klar, dass du allein alle Entscheidungen triffst

Du weißt, dass du am Steuer sitzt und dein Leben selbst in der Hand hast. Und dass du selbst ver­ant­wort­lich bist und selbst bestimmst.

Erschaffe dein Leben

♡ du weißt, wie du mit Erwartungen umgehen kannst

Auch hier ist dir klar, worauf du Einfluss hast und worauf nicht. Und dass Erwar­tun­gen immer mit deiner Ein­stel­lung zu tun haben und deshalb noch lange nicht auf andere Menschen zutreffen müssen.

Loslass-Tipps | Sei du selbst

♡ du siehst Fehler schlicht als Herausforderungen

Du weißt, dass Fehler passieren — jedem. Und du siehst sie ganz einfach als Her­aus­for­de­run­gen, die du meisterst.

♡ du kannst dich für andere freuen

Neid ist für dich ein Fremdwort, weil du weißt, dass jeder Mensch ein­zig­ar­tig ist. Und jeder Mensch seine Vorzüge/Talente/Gaben hat.

♡ du kannst alle Gefühle zulassen & achten

Dir ist bewusst, dass du eine richtig große Gefühl­s­pa­let­te hast und respek­tierst sie. Du weißt auch, dass jedes Gefühl seine Berech­ti­gung hat und kannst das akzep­tie­ren.

Pfeif drauf

♡ du weißt, dein Glück kommt aus dir selbst

Denn du weißt, dass Glück auch nichts anderes als eine Lebens­ein­stel­lung ist. Und die hängt ganz einfach von deinem Denken ab.

♡ du kannst auch um Hilfe bitten & sie annehmen

Dir ist klar, dass du nicht alles alleine schaffen musst. Dass du auch Unter­stüt­zung von außen zulassen kannst.

♡ du weißt, wie wichtig gute Kommunikation ist

Richtig mit­ein­an­der kom­mu­ni­zie­ren ist wesent­lich, sowohl für deinen inneren Dialog als auch für den Umgang mit anderen Menschen.

Beziehung | Kommunikation

♡ du kannst Komplimente annehmen

Du kannst, ohne Recht­fer­ti­gung oder Abwertung, Kom­pli­men­te annehmen.

♡ du verstehst die Zusammenhänge & gestaltest dein Leben selbst

Du weißt Bescheid, wie alles mit deinem Denken, deinen Glau­bens­sät­zen und Wer­te­sys­tem zusam­men­hängt und dass du dieses Wissen für dich selbst nutzen kannst.

Mindset verändern | Sei du selbst

Sei du selbst!” heißt weiters,

♡ du schätzt das Leben an sich

Und nicht nur dein eigenes sondern das Leben an sich. Jedes Leben ist wertvoll.

Erkenntnisse für mehr Leichtigkeit

♡ du genießt es, Zeit mit dir selbst zu verbringen

Dir ist bewusst, dass du dein/e beste/r Freund/in bist, dass du deine große Liebe bist, dass du dir selbst wichtig bist. Und daher nimmst du dir regel­mä­ßig Zeit, um sie mit dir zu ver­brin­gen, um dir Gutes zu tun, dich um dich selbst zu kümmern.

♡ du vermeidest Vorurteile & hinterfragst dein Wertesystem

Du weißt, dass deine Wahr­neh­mung absolut subjektiv ist und dass nicht alles so ist, wie es im 1. Moment erscheint. Du hast dir angewöhnt, zu hin­ter­fra­gen, dein Glaubens- & Wer­te­sys­tem, deine Ein­stel­lung und versuchst so, eine Spur Objek­ti­vi­tät hin­ein­zu­brin­gen. Genauso wie Akzeptanz & Toleranz.

alles ist subjektiv

♡ du liebst, was du tust und tust, was du liebst

Du weißt, wie wichtig es ist, Dinge zu tun, die du liebst — für deine Zufrie­den­heit und deine positive Lebens­ein­stel­lung. Und dir ist auch bewusst, was du wirklich willst und wie du das bekommen kannst, damit du das tun kannst, was du liebst.

♡ du hast dich mit deiner Vergangenheit versöhnt

Du bist im Reinen mit deiner Ver­gan­gen­heit und somit keine Altlasten, die dich hindern, blo­ckie­ren oder fest­hal­ten. Dir ist klar, wie du mit ver­gan­ge­nen Problemen umgehen kannst und was du brauchst, um zu akzep­tie­ren & los­zu­las­sen.

Vergangenheit | Sei du selbst

♡ du gehst unbeirrbar deinen Weg

Du weißt, dass du ein­zig­ar­tig bist und deinen ganz eigenen Weg hast. Und du lässt von niemandem (auch nicht von dir selbst) aufhalten, diesen zu gehen. Dir ist bewusst, dass deine Ziele auf deine Art erreichen willst und wirst.

Daniela Decker Seelencoach
follow me on Instagram

♡ du weißt, was du kannst und wer du bist

Dir ist ganz klar, welche Gaben & Talente du hast, was du gut kannst und was dich ausmacht. Du kennst dich selbst sehr gut und weißt auch, was du brauchst und wirklich willst.

♡ du siehst dich selbst immer positiv

Du weißt, dass du dich selbst wichtig nehmen und gut zu dir sein sollst, weil du es wert bist. Weil es dein Leben ist. Weil du deinem Leben den Sinn gibst. Und dir ist absolut bewusst, dass du das Beste in deinem Leben bist.

20 Selbstliebetipps | Sei du selbst

♡ du bist offen für Neues

Du gehst offen auf Neues zu, weil du Ver­än­de­rung immer eine Chance gibst. Du weißt, dass starres Fest­hal­ten blockiert. Und du bist im Fluss. Weil der Fluss dich weiter trägt.

♡ du hörst auf deine innere Stimme

Dir ist klar, dass deine innere Stimme (deine Seele) immer das Beste für dich will. Immer für dich da ist, dich unter­stützt, dich hält und dich liebt. Und kennst sehr wohl den Unter­schied zu der ängst­li­chen Stimme deines Egos.

♡ du kennst & akzeptierst deine Stärken & Schwächen

Du weißt nicht nur, welche Stärken du hast sondern auch welche Schwächen. Und du lässt dich hiervon nicht run­ter­zie­hen sondern du weißt ganz genau wie du damit umzugehen hast — egal ob akzep­tie­ren oder verändern.

♡ du respektierst & liebst dich

Du weißt, wie wichtig du bist. Dass du die wich­tigs­te und beste Person in deinem Leben bist. Und du behan­delst dich respekt- & liebevoll — immer!

20 Selbstliebetipps | Sei du selbst

Alles Liebe,

Folgendes könnte dich auch interessieren:

Wenn dir der Post gefallen hat, dann freue ich mich, wenn du ihn teilst: