Kategorienarchiv: Monatsthemen 2020

Selbsterkenntnis & Weiterentwicklung

So einfach und gleich­zei­tig so schwer!

Ich erzähle dir alles darüber, prägnant wie immer.

Wenn du den Artikel fertig gelesen hast, dann weißt du nicht nur Bescheid, nein, du weißt auch wie du das Gelesene anwenden kannst ~ für dich!

Und genau damit kannst du es dir leichter machen!

Wei­ter­le­sen

Vielen lieben Dank fürs Teilen!

AUSGEWOGENHEIT & HOFFNUNG

Ausgewogenheit:
Bist du ausgewogen? Bist du in Balance?
Oder doch eher nicht so?
Probier einfach mal Folgendes:

Stell dich auf 1 Bein.

Wie geht es dir dabei? Etwas wackelig viel­leicht?

Okay, versuch die Balance zu halten.

Und jetzt geh einen Schritt vorwärts.

Ich merke schon, wie es in dir rattert. Was will sie jetzt von mir?

Gehen? Kann ich nur mit 2 Beinen, also darf ich das 2. Bein wieder run­ter­neh­men? Oder soll ich hüpfen? Aber sie schrieb doch gehen…

Denk jetzt einen Augen­blick darüber nach. Du hast 2 Optionen.

  1. Du setzt das 2. Bein ab und gehst ganz normal einen Schritt vorwärts.
  2. Du hüpfst wackelig nach vorn.

Was fühlt sich für dich besser & leichter an?

Natürlich Punkt 1. Denn mit 2 Beinen bist du eindeutig mehr im Gleich­ge­wicht. Einfach viel aus­ge­wo­ge­ner.

Wei­ter­le­sen

Vielen lieben Dank fürs Teilen!

VERGEBUNG & KOMMUNIKATION

Vergebung geschieht immer nur um dei­net­wil­len — damit du frei bist. Damit du die Themen, Situa­tio­nen, Personen, Blockaden loslassen kannst — und freigeben.

Damit du frei bist — frei von Ballast. Frei von Fesseln. Und frei von Altlasten.

Frei für dein Leben. Frei für deine Kraft. Und frei für deine Wünsche.

Willst du frei sein?

Natürlich willst du frei sein. Dann hol dir deine Macht & Freiheit zurück — in dem du vergibst! Auch dir selbst!

Und was brauchst du für Vergebung noch? Kom­mu­ni­ka­ti­on. Na klar!

Wei­ter­le­sen

Vielen lieben Dank fürs Teilen!
3/3