Höre auf deinen Körper | Insta-Post

Höre auf deinen Körper!⠀

Diese Botschaft habe ich zwar schon gepostet, aber heute möchte ich dich nochmal daran erinnern.⠀

Wenn du meine gestrigen Fragen bereits für dich selbst beantwortet hast, dann weißt du wie gut du mit deinem Körper verbunden bist.⠀



Wenn du schon eine gute Verbindung hast, dann weite deine Kommunikation mit deinem Körper aus. Höre auf ihn. ⠀
Horche in dich hinein und spüre, was dein Körper braucht/will. ⠀
Lerne, die Feinheiten wahrzunehmen.⠀

Folgende Übung kann dir helfen, sowohl deine Verbindung herzustellen als auch deine Kommunikation zu verbessern:⠀

Nimm dir einfach ein paar Minuten pro Tag Zeit, um dich einfach voll und ganz auf deinen Körper zu konzentrieren.⠀
Fühle deine einzelnen Körperteile: wie fühlen sie sich an? ⠀
Nimm jeden cm² bewusst wahr! ⠀


Versuche dann laufend, immer mehr wahrzunehmen: ⠀
Was könnte deinem Körper guttun? ⠀
Was könnten deine Arme jetzt wohl brauchen? ⠀
(Stichwort Hitze: kühlender Bodyspray – auch wenn’s offensichtlich ist, sprüh deine Arme ganz bewusst damit ein & spüre den wohltuenden Effekt…)⠀


Weite im Laufe der Zeit deine Körperwahrnehmung einfach aus. ⠀


Wenn du das regelmäßig machst, wirst du bald alle Nuancen deines Körpers kennen, was er braucht/will. Auch innerlich, zB. welche Nährstoffe jetzt wichtig sind.⠀

Lerne wirklich, auf deinen Körper zu hören, denn er sagt dir ganz genau, was er braucht und wirklich will. Egal, ob es um Essen, Trinken, Bewegung, Erholung, Pflege oder Spaß geht. ⠀⠀
Werde einfach feinfühliger im Umgang mit deinem Körper und er wird es dir danken!⠀


Alles Liebe,⠀
Daniela⠀⠀

Magische Rauhnächte

Lust auf 12 Nächte voller Magie?

Eintauchen in die Rauhnächte ~ in ihre Themen... und so durch Selbstreflexion & Meditation das große Potential des kommenden Jahres magisch zu entfalten?

Dann sei dabei beim Magischen Rauhnächte Workshop ~ zum Eintauchen, Entfalten & Gestalten!