Karma ~ ganz simpel

Karma ist der Bumerang, den du in deiner Vergangenheit geworfen hast & der heute zu dir zurück kommt & dich trifft.

Gerade aktuell zu spüren ~ intensiv, tiefgehend, heftig: KARMA. Aus meinem kleinen Ausflug in die Astrologie, anlässlich meiner Wahrnehmung & des daraus resultierenden Impulses, kann ich dir sagen, dass die Eclipse & die Aktivierung der Mondknoten (30.4. – Neumond mit Sonnenfinsternis – bis 16.5.2022 – Vollmond mit Mondfinsternis) so richtig reinhauen. Und zwar karma-mäßig. Ja, du wirst gerade intensiv getriggert, alte Themen & Wunden kommen hoch, und du wirst mit deinem Karma konfrontiert ~ auch wenn du dies für dich bereits erlöst hast. Wieso das so ist, erfährst du weiter unten im Text…

Karma

… beschreibt eigentlich nur Ursache & Wirkung ~ Karma (aus dem Sanskrit) an sich bedeutet: Tat, Handlung.

Ursache (du tust etwas) & Wirkung (etwas passiert daraufhin) ~ so simpel ist es. In der Spiritualität wird Karma oft als Ursache in der Vergangenheit (vergangenes Leben) verstanden, deren (Aus)Wirkung erst in diesem Leben passiert. Und selbstverständlich natürlich, wie wir Menschen so ticken, als Bestrafung, Negatives Schicksal etc. definiert. Als etwas, das dir, weil du im letzten Leben schlecht warst, nun als Quittung präsentiert wird…

Ja, teilweise wirst du Karma als negative Wirkung definieren ~ weil dich genau diese Wirkung tief treffen wird, soll sie doch als Wachstums-Chance fungieren. Und, wie wir bereits wissen, wir Menschen lernen leider nur aus unserem Schmerz heraus (kollektives Denkmuster!). Folglich ist es nur logisch, dass dein Karma für dich schmerzvoll, herausfordernd & heftig sein wird.

Liegt aber auch wieder ganz allein an deiner persönlichen Ansicht/Meinung, deiner Bewertung/Definition, deinen Glaubenssätzen & Denkmustern… wie alles andere auch.

Wozu dient dir Karma nun wirklich?

Zum Lernen ~ zum Erfahren ~ zum Erleben.

Und hier haben wir, bezugnehmend auf die aktuelle Energie-Qualität, mehrere Möglichkeiten… wieso du mit der Wirkung präsentiert wirst.

Möglichkeit #1

Du hast die Lektion in der Vergangenheit nicht abschließen, den Auftrag nicht erfüllen können und somit diese Lernerfahrung nicht vollendet. Damit hast du in diesem Leben die nächste Chance darauf.

Oftmals wird die Lektion dann in anderer Form präsentiert ~ du nimmst vielleicht eine andere Seite oder Rolle ein, um diese Lernerfahrung zu machen.

Möglichkeit #1 b

Du hast diese Erfahrung bewusst nicht zu Ende gebracht, weil du in diesem Leben erst die Aufgabe hast, dies zu tun.

Möglichkeit #2

Du hast zwar die Erfahrung im letzten Leben gemacht & somit die Lektion beendet ~ brauchst diese Erkenntnisse aber heute, um eine andere Lektion zu meistern.

Wichtig!

Karma ist nichst, dass dir von irgendwem (#Universum) aufs Auge gedrückt wird, sondern es ist deine Entscheidung gewesen, diese Lektion zu machen. Du selbst als göttliches Wesen, als Seele, als wundervolle göttliche Essenz, etc. hast dir dies zur Aufgabe gemacht. Es ist dein Bumerang, Darling!

Du hast ihn geworfen, damit du heute davon getroffen wirst. Vielleicht als Weckruf. Vielleicht, um dich genau jetzt weiterzubringen, weil du gerade anstehst.

Du brauchst diesen Bumerang jetzt ~ also lass dich darauf ein. Du hast ihn dir geschickt ~ eine Botschaft aus deiner Vergangenheit! Und nur du allein kannst diese Botschaft entschlüsseln…

Er dient dir ~ Karma dient dir. Weil du eine Aufgabe zu erledigen hast & du bekommst alles dafür präsentiert.

Und genau hier stehen wir nun ~ in der Energie-Qualität, die Altes zum Vorschein holt & dich mit deinem Bumerang konfrontiert.

Die Frage für dich lautet nun:
Was darf ich damit jetzt tun?

Mein Karma-Tipp zum Umgang

Geh in dich, nimm dir Zeit, zieh dich zurück ~ nutze die offene & ausgedehnte Wahrnehmung, um dich mit dem Thema zu beschäftigen. Reflektiere & achte auf das, was sich in dir rührt.

Welche der obigen Möglichkeiten trifft auf dich zu?
Hast du noch die Lektion zu beenden?
Oder darfst du dich erinnern?

Nutze die aktuelle Zeit wirklich, um in dich zu gehen ~ was du brauchst & willst. Was dir dein Bumerang wirklich mitzuteilen hat: Vielleicht ist es dein Weckruf? Vielleicht ist es deine Erinnerung an etwas Wichtiges? Vielleicht ist es dein Arschtritt, damit du in die Gänge kommst?

Nimm es an. Ja, genau, nimm es an. Mein Tipp natürlich: Schatten-Arbeit. Die geht wirklich tief & hilft dir, deine Schmerzen liebevoll anzuerkennen & damit deine Wunden, deine Verletzungen, zu heilen.

Weiterer Tipp: Erlaubnis.

So oft „erlauben“ wir es uns selbst nicht, etwas zu verändern, zu wachsen, wahrhaftig zu sein, erfüllt zu sein… whatever. Wir halten uns selbst klein, zurück & beschränkt ~ gefangen in unseren „das darf ich nicht“. Jetzt ist es an der Zeit, dir selbst zu erlauben, die Botschaft deines Bumerangs ernst zu nehmen – dein Karma als Aufforderung zur Erlaubnis zu nehmen. Dir selbst endlich zu erlauben, die Lektion abzuschließen, daraus zu lernen & v.a. auch mal die Lektion eben nicht schmerzvoll erleben zu müssen.

Wie wäre es, wenn du dich entscheidest, dir Freude & Begeisterung beim Erfüllen deiner Aufgabe zu empfinden? Wenn du dir erlaubst, dieser Lektion mit Freude & Neugierde zu begegnen? Sie einfach mal etwas anders zu definieren, bewerten & betrachten ~ und ihr damit einen komplett anderen Touch zu geben?

Wie wäre es, wenn du dir ganz einfach erlaubst, alles mal anders zu machen als gewohnt? Wenn du dir erlaubst, die Aufgabe easy-peasy zu erfüllen & all deine Erfahrungen zu teilen?

Wenn du dir erlaubst, diese Aufgabe als Vorbild (für dich selbst & andere) zu erfüllen?
Wie wäre es, wenn du dir erlaubst, dein Karma als Chance zu sehen? Und eben mit Freude da ran gehst? Dich liebe- & verständnisvoll damit beschäftigst & daran wächst ~ auf deine wundervolle Art & Weise?

Jene, die sich erinnern…

Für viele, die in Selbstverwirklichung & Self-Leadership versiert sind, also schon Fortgeschrittene auf dem Gebiet, wird es Möglichkeit #2 sein. Die Erinnerung an eine Erfahrung, weil sie damit anderen Menschen mit ihrer Erfahrung helfen können.

Ich nehme dies hier bei meiner Community wahr ~ viele sind hier, um voranzuschreiten & anderen Menschen dabei zu helfen, voranzukommen. Und dafür dürfen sie sich jetzt erinnern…

Also, wenn du weißt, dass du dazu gehörst, dann erinnere dich. Tauche ein & nimm deine Erfahrung her, um sie mit anderen zu teilen.

Ich biete dir hier die Möglichkeit, dich mit mir darüber auszutauschen ~ mir zu schreiben. Und ich werde deine Erfahrungen hier an diesen Beitrag im Anschluss dazuschreiben ~ wenn du damit einverstanden bist, deine Erfahrung anderen Menschen zukommen zu lassen, um ihnen zu helfen. daniela@pieceofparadise.at

Anlässlich dieser genialen Energie widme ich mich gerade einem kleinen Spezial-Programm (un-karma.Now), um dir meine eigene geniale Umsetzungs-Strategie näher zu bringen. Wenn du dich dafür interessierst, dann melde dich zum Soul Inspiration Letter 2.0 an & erhältst selbstverständlich alle Infos, sobald sie verfügbar sind.

Wenn du gleich richtig tief in deine Selbstverwirklichung eintauchen willst & gigantische Sprünge darin machen möchtest ~ endlich dein High Performance Next Level erreichen willst, dann spring in mein oberhammergeiles, krass geniales RISING PHÖNIX Online Training! Das un-karma.Now sowie weitere Boni & geniale Programme sind darin inkludiert! Also, nutze jetzt die einzigartige Chance auf richtig geniales Wachstum & noch so viel mehr…

Rising Phönix High Performance Online Training | Karma