Portaltag 4 | 25.08.2020

25.08.2020

Tagesenergie

Lass fließen… Gib dich dem Fluss der Energie hin. Geh viel in die Stille, um deinen eigenen Fluss wahrzunehmen, um deine Harmonie, deine Balance wahrzunehmen.

Erkunde dein Energiefeld, deinen Energiefluss… finde darin deine Harmonie, deine Mitte, deine Kraft. Erkenne, dass du dir selbst dann treu sein solltest. Dir & deiner Energie, um dein Leben entsprechend zu gestalten.

Nimm deinen Fluss der Energie wahr… bleibe dir selbst treu…

Das sind heute die essentiellen Aufforderungen.

Wie sieht es da bei dir aus? Erkennst du den eigenen Fluss? Erkennst du generell den Fluss der Energien?

Kannst du sie wahrnehmen? Fühlen?

Ich spüre viel… in mir & um mich herum. Und ja, manchmal kann es noch immer passieren, dass ich mich einen Augenblick lang nicht auskenne, ob diese Energie mit mir persönlich (und meiner aktuellen Schwingung) zu tun hat oder ob sie eine Außen-Wahrnehmung ist.

Vielleicht aus dem Grund, weil ich mit dem Thema noch irgendwie verwoben bin.

Aber da spüre ich dann einfach genauer hin, um wahrlich zu erkennen. Was ja, wie du weißt, für mich kein Auftrag mehr ist… ?

Tue ich ja ständig.

Ja, ich blicke immer wieder nach innen. Spüre mich in meine Tiefe. Nehme auch die Schatten wahr & an. Denn auch die Schatten, die Dunkelheit, sind wesentliche Teile von mir. Im Grunde nur jene Anteile, jene Teile, die zu wenig Licht bekommen. Die versteckt werden.

Und ja, auch ich habe immer noch diese Anteile. Ganz logisch. Da ich verdammt viele Jahre sehr viel verdrängt habe. Und das aufzuarbeiten geht nicht von heute auf morgen.

Aber, wenn du schon ein bisschen von mir gelesen hast, dann weißt du ja, dass ich sehr intensiv mit meiner Weiterentwicklung beschäftigt bin. Nicht, um mich zu optimieren. Nein, um mein wahres Selbst wahrhaftig zu leben. Und zwar ohne künstliche Einschränkungen. Ohne starre Regeln oder festen Grenzen.

Und ich bin da schon ziemlich weit. ( Nein, ich will damit nicht angeben! ?)
Aber ich kenne mich von früher & ich kenne viele Menschen in meinem Umfeld… und dazu sind mein Blick & mein Bewusstsein bereits ziemlich geschärft. Was heißt, dass ich inzwischen soooo viel mehr wahrnehme!

Und da ich eine sogenannte BLITZBIRN‘ habe ~ umgangssprachlich für „sehr rasche Auffassungsgabe“ ~, stelle ich die nötigen Verknüpfungen & Aha-Erlebnisse ziemlich flott her. Was mir persönlich eine sehr schnelle & effiziente Entwicklung erlaubt.

Dazu habe ich das Geheimnis des „Einfach Zulassens“ für mich entdeckt. Einzutauchen in das, was gerade ist. Ohne zu bewerten. Ohne zu kämpfen. Ohne zu verstehen (oder verstehen zu wollen).

Wieso das so wichtig ist? Und enorm weiterhilft?

Weil wir Menschen damit vom „Unbedingt-Kontrollieren-Wollen“ wegkommen. Denn Kontrolle in Bezug auf das Leben, das Sein, ist einfach nur eine Illusion. Eine Illusion, die wir uns selbst geschaffen haben, um uns sicher zu fühlen. Sie beruht auf Muster-Wiederholung.

Und vielleicht hast du in diesem Moment auch dieses Aha-Erlebnis, das dir bewusst macht, dass alle Muster, die du so festhältst, dir eine Art Sicherheitsdenken, eine Art Kontrolle, vorgaukeln & du deswegen noch nicht losgelassen hast…

Wenn du lernst, einfach in das Geschehene einzutauchen, es zuzulassen… es neutral zu beobachten… und dabei einfach nur zu sein… dann fallen viele deiner Probleme auf einen Schlag weg.

Probiere es einfach mal aus.

So als Tages-Übung:

Versuche alles, was heute geschieht, ohne Wertung wahrzunehmen. Versuche, dich auf die Situation, das Geschehene, einfach einzulassen… ohne Erwartungen, ohne Kontrollgedanken, ohne Absichten.

Es ist gerade, wie es ist.

Nichts & niemand will dir damit etwas antun… Weder ein Mensch noch das Schicksal… Es ist einfach. Einfach ein Zufall. Eine Gegebenheit. Nichts als einfach Irgendetwas…

Ich würde mich sehr freuen, wenn du mir deine Erfahrungen damit schreiben würdest.

DU BIST…

Du bist… alles.

Du bist alles!
Ganz einfach alles. Alles, was du willst. Alles, was du nicht willst.

Du bist einfach.
Du bist Energie. Du bist Schwingung.

Erkenne dich. Erkenne deine Energie. Erkenne deine Schwingung. Tauche ein… und lebe sie. Fühle sie. Spüre sie.

Von innen heraus. Tief aus deiner Sehnsucht. Tief aus deinem Unterbewusstsein. Tief aus deinem Ursprung.

Deine Schwingung kommt aus dir. Deine Energie, das bist du. Du bist Energie.

Als Mensch als Teil des Ganzen. Als Teil des Universellen.
Du bist wundervolle, hinreißende, großartige  harmonische Energie.
Wundervolle Schwingung. So tauche ein in dich selbst. Und spüre dich.

Spüre, wer du bist. Wie deine Energie fließt. Wie du fließt. Wie dein Leben fließt.

Erkennst du den Fluss? Kannst du ihm folgen?
Dem Fluss deiner Energie?

Gib dich für einen Augenblick lang hin… lass es geschehen. Tauche ein & fließe. Mit dir selbst. Mit deiner Energie.
Denn du bist alles. Du bist einfach alles. Erkenne das & fließe im Einklang mit deiner Energie. Im Flow deiner Energie.

Und du wirst merken, wie viel leichter dein Leben dadurch wird. Werden kann. Wenn du es zulässt. Wenn du mit fließt.
Und einfach nicht mehr dagegen ankämpfst. Nicht mehr gegen den Strom schwimmst. Gegen den Strom deiner eigenen Energie.

Achte auf deinen eigenen Flow! Bleib dir & deinem Fluss treu. Und du merkst, wie sich alles fügt.

Wie die Energie zu dir passt. Wie die Energie dich trägt & leitet. Dich führt. Dir deinen Weg zeigt.

Darum tauche ein & fließe… mit deiner Energie. Mit deiner Schwingung.

Jetzt!

Voller grenzenloser Liebe & aus unendlicher Weite,
Deine Seele 

Hier ist die heutige Meditation:

Und damit wünsche ich dir einen wundervollen Tag voller Flow!
Alles Liebe, Daniela

Und diesmal kann ich dir folgende Texte empfehlen:

Selbstfindung | Wer bist du?

Spiritualität hat keine starren Regeln

Wieso es keine schlechten Gefühle gibt