Portaltage Juli 2020 | Special

Por­t­al­ta­ge Juli 2020

Da wir gerade eine sehr intensive Zeit mit 10 Por­t­al­ta­gen am Stück haben, habe ich ein Special auf meiner Facebook-Seite gemacht.

Ganz spontan. Als Eingebung von meiner Seele empfohlen… Um die Energien zu nützen. Um vor­an­zu­kom­men ~ um zu uns zu finden ~ um unseren Weg zu finden…

An Por­t­al­ta­gen sind die Schleier zur geistigen Welt dünn. Die Energien sind noch stärker zu spüren. Und wir haben die Mög­lich­keit, diese Energien für uns zu nutzen.

Jeder der Por­t­al­ta­ge steht für ein bestimm­tes Thema (lt. meiner Seele).

Ich werde daher jeden Tag meine Erkennt­nis­se, meine Erfah­run­gen, meine aktuellen Weis­hei­ten mit dir teilen. Hier. Als Tagebuch sozusagen.

Als Portaltagebuch.

Auf meiner Face­book­sei­te stelle ich auch eine Morgen- & Abend­rou­ti­ne zur Verfügung ~ jeweils am Morgen eine stärkende Visua­li­sie­rung & am Abend die Energie-Erhöhung. Schau gerne vorbei & mach einfach mit! Außerdem kannst du mir dort Kom­men­ta­re hin­ter­las­sen, deine Themen mit mit teilen & wenn du magst, dir auch eine See­len­bot­schaft & Tipps von mir holen!

Mor­gen­rou­ti­ne
Abend­rou­ti­ne

Portaltage Juli 2020 | Annehmen & Zulassen

Diese Por­t­al­ta­ge stehen absolut im Zeichen des Annehmens ~ des Yin-Prinzips. Zulassen, ein­tau­chen, empfinden, sein…

Auch wenn die Themen, die auf­tau­chen, schmerz­haft sind, du dich ständig getrig­gert fühlst oder genervt ~ dich überrollt fühlst von deinen Gefühlen ~, lass es einfach zu. Begrüße das, was du fühlst. Begrüße das, was sich in dir bewegt.

Nimm an, was auftaucht, was sich in dir tut. Alles ist richtig. Alles darf sein.

Begegne allem mit Liebe, Dankbarkeit & Achtsamkeit.

Die Energien holen genau das aus deiner Tiefe, was jetzt bereit ist, um erlöst zu werden. Damit du dich damit aussöhnst. Den Schmerz heilst. Um zu wachsen. Um weiter zu kommen.

Und dann den nächsten Schritt zu gehen. Nach der Erlösung, nach dem Annehmen, nach dem Loslassen.

Nutze jetzt die Chance, um deine tiefsten Themen zu lösen. Um frei zu sein ~ Um glücklich zu sein. Um zu erkennen, dass du dein Leben selbst gestalten kannst ~ Um zu erkennen, was du alles tun kannst. Wozu du die Macht hast.

Um zu dir & deiner ursprünglichen Stärke zurückzufinden.

All das & noch so viel mehr kannst du durch diese Por­t­al­ta­ge lernen, erfahren, erkennen & für dich nutzen!

Ich biete dir sehr viel Unter­stüt­zung dabei…durch meine spi­ri­tu­el­le Wahr­neh­mung der aktuellen Energien & der dadurch vor­wie­gend auf­ge­wühl­ten Themen.

Tag für Tag bekommst du von mir See­len­bot­schaf­ten & Visua­li­sie­run­gen (Kurz-Medi­ta­tio­nen, die dich in der Energie-Arbeit unter­stüt­zen) sowie Tipps & Tricks, wie du am besten damit umgehst.

Damit du die Por­t­al­ta­ge für deine Wei­ter­ent­wick­lung optimal nutzen kannst!

Portaltag 1 | 13.07.2020

Der heutige Tag steht fürs Loslassen & Annehmen.

Sehr viel kommt momentan aus der Tiefe. Aus deinem tiefsten Unter­be­wusst­sein.

An Por­t­al­ta­gen kommen oft die ver­schüt­tes­ten Themen hoch. Jene, die du sehr gut verdrängt hast, so gut, dass du keinerlei bewusste Erin­ne­rung daran hast. Und genau diese melden sich jetzt.

SEELENBOTSCHAFT | PORTALTAG 1

Aus der Tiefe

Längst vergessen. Unbewusst. Nicht bewusst.

Schon lange ver­schüt­tet… unter Emotionen, Erfah­run­gen & Mustern.

Aus der Tiefe… steigen sie empor. Jetzt. Weil die Zeit reif ist. Weil du genau jetzt dafür bereit bist. Und weil die Schleier dünn sind… und du stark.

Genau jetzt steigen sie empor. Die Erfah­run­gen, die du vergessen wolltest ~ Die Emotionen, die du ver­drän­gen wolltest ~ Die Muster, die du nicht in Frage stellst. Sie alle kommen jetzt hoch.

Weil es Zeit ist. Weil es an der Zeit ist, dass du dich damit beschäf­tigst. Dass du dich damit versöhnst. Dass du endlich vergibst.

Lange ver­schol­len, wollen sie jetzt wahr­ge­nom­men werden ~ Lange in Ein­sam­keit ver­har­rend, wollen sie jetzt umarmt werden ~ Lange verdrängt, wollen sie jetzt ange­nom­men werden.

Es ist Zeit. Zeit für Ver­söh­nung. Zeit für Annahme, Akzeptanz & Liebe. Lass die Energien dir helfen. Lass die Por­t­al­ta­ge all das nach oben bringen, was jetzt deine Liebe braucht.

Es ist okay!

Es ist genau richtig so! Und notwendig! Es ist wichtig!

Für dich! Für dein Wohl­be­fin­den ~ Für deinen Frieden!

Darum hol sie aus der Tiefe… und beginne, sie zu lieben!

Und du wirst merken, wie gut sich das anfühlt! 🤗

Alles Liebe,

Deine Seele ✨💖✨

Portaltage Juli 2020 | Glaubenssätze & Denkmuster erlösen

Viele Glau­bens­sät­ze & Denk­mus­ter aus alten Zeiten, jene, die wir nie in Frage gestellt haben, melden sich jetzt. Wollen erlöst werden. Wollen gelöst werden.

Grenzen wollen ein­ge­ris­sen werden. Über­flo­gen werden. Um die Weite & Freiheit zu erreichen. All das, was bereits in uns schlum­mert. Seit jeher.

Wir jedoch nicht erkannt haben. Nicht wahrhaben wollten/konnten. Durch unser Denken ~ durch unsere Grenzen ~ durch unsere Muster.

Unser Verstand hat seine Grenzen ~ nämlich jene, die wir ihm antrai­niert haben. Er ist auf Effek­ti­vi­tät aus. Auf Mus­ter­er­ken­nung. Auf Struktur.

Das ist absolut toll & richtig so! Wichtig! Für uns.

Doch jetzt heißt es, diese alten Struk­tu­ren durch neue, weitere, fle­xi­ble­re zu ersetzen.

Die alten Muster & Sätze zu über­den­ken. Auch oder viel­leicht sogar v.a. im spi­ri­tu­el­len Bereich. Denn auch hier herrschen genauso Glau­bens­sät­ze & Denk­mus­ter. Wir sind Menschen. Wir haben uns Grenzen auferlegt. Und diesen Grenzen unter­liegt alles, was uns berührt.

Ob all­täg­lich oder spi­ri­tu­ell. Wir haben unsere Vor­stel­lun­gen, unsere Muster, unsere Struk­tu­ren.

Diese Por­t­al­ta­ge dienen jetzt genau dem Auflösen dieser alten Struk­tu­ren. Den starren Struk­tu­ren. Sie helfen uns, neue Struk­tu­ren zu schaffen. Solche, die uns Weite & Freiheit zeigen & lehren. Solche, die uns Freude & Glück bescheren. Genau solche, die für uns stimmig & richtig sind.

Höher schwingen…

Heute geht es darum, höher zu schwingen. Unsere Altlasten hinter uns zu lassen.

Sie zuerst bewusst zu machen ~ sie wahr­zu­neh­men ~ sie zu akzep­tie­ren. Alles, was jetzt hochkommt, ist wichtig. Alles, was sich jetzt zeigt, darf ange­nom­men & akzep­tiert werden.

ES IST OKAY!

Lass dies momentan zu deinem Standard-Mantra werden. Sag dir, es ist okay so.

Denn das ist es, alles darf so sein, wie es ist. Lass dich voller Vertrauen darauf ein. Lass alles zu, was sich zeigt.

Wenn du magst, dann frag dich selbst, wieso das gerade so ist & achte auf die Antwort deiner Seele, deines Herzens, deiner inneren Stimme! Alles hat seinen Sinn. Und wenn es dir nur etwas Bestimm­tes aufzeigen will… eine Blockade, etwas Uner­lös­tes, etwas Unver­söhn­tes.

Die Zeit jetzt dient der Ver­söh­nung, der Vergebung, dem Akzep­tie­ren & Annehmen sowie dem Loslassen.

Nimm dir die Zeit dafür. Sei für dich da.

Denn erst, wenn du alles, was dich hindert, los­ge­las­sen hast, dann bist du frei für das Weitere. Frei für die Weite. Frei für deine Bestim­mung, dein Glück, deine Erfüllung, dein wahrhaft groß­ar­ti­ges Leben.

Hier geht es zu einer wun­der­vol­len Visua­li­sie­rung, die ich genau dafür auf­ge­nom­men habe:

Por­t­al­ta­ge Juli 2020 | Tag 1

Für mich war dieser erste Tag sehr heftig, da wirklich einiges aus meiner Kindheit hoch­ge­kom­men ist. Durch das Annehmen, das Akzep­tie­ren & mit Liebe begegnen, hatte ich aber eine wun­der­vol­le Erkennt­nis, die mich einen rie­sen­gro­ßen Schritt wei­ter­ge­bracht hat. Und dafür bin ich enorm dankbar!

Portaltag 2 | 14.07.2020

Der heutige Tag steht im Zeichen deiner Bestim­mung, deines Her­zens­weg. Das, was für dich bestimmt ist, damit du glücklich sein kannst.

Deine Lei­den­schaft. Das, was dir ein richtig gutes Gefühl gibt. Was dein Herz höher schlagen lässt. Das, was in dir Euphorie auslöst.

Genau das ist deine Bestim­mung ~ dein Her­zens­weg. Dein Seelenweg.

SEELENBOTSCHAFT | PORTALTAG 2

Lass dein Herz sprechen.

Deine Bestim­mung ist immer dein Her­zens­weg. Darum lerne, auf dein Herz zu hören. Lerne, ihm auf­merk­sam zuzuhören.

Lass es sprechen. Lass seine Stimme lauter werden. Lauter als die deines Egos. Lauter als die deines Ver­stan­des.

Denn dein Herz zeigt dir deinen Weg. Den, der für dich richtig ist. Der dir nicht nur Glück bringt, sondern auch Freude, Liebe, Lei­den­schaft, Dank­bar­keit, Frieden & Erfüllung.

Dein Herzensweg ist deine Bestimmung.

Deine Bestim­mung ist deine Aus­rich­tung in dieser Welt. In deinem Leben. Deine Bestim­mung ist das, was dein Leben so besonders macht. So außer­ge­wöhn­lich. Nicht im Super­hel­den-Style… nein, es macht dein Leben zu deinem ganz beson­de­rem Leben. Eines, das perfekt für dich passt. Das für dich durch & durch stimmig ist. Ein Leben, das du lieben wirst ~ ein Leben, das du genießen wirst.

Ein Leben, das dir täglich Freude bereiten wird.

Da führt dich deine Bestim­mung hin. Wenn du es zulässt. Wenn du dich darauf einlässt. Und wenn du bereit bist, diesen Weg zu gehen.

Es wird nicht immer einfach sein ~ Es wird nicht immer leicht sein ~ Es wird dir ver­mut­lich nicht immer Freude bereiten. Der Weg zu deiner Bestim­mung führt nämlich raus aus deinen alten Gewohn­hei­ten. Raus aus dem Alt­be­kann­ten. Raus aus den alten Struk­tu­ren.

Und diese Struk­tu­ren auf­zu­bre­chen, die so lange Teil deines Daseins waren, an die du dich so sehr gewöhnt hast, dass du sogar vergessen hast, sie jemals in Frage zu stellen…, diese auf­zu­bre­chen erfordert ganz viel Mut & Energie. Darum lerne auf dein Herz zu hören. Denn dein Herz leitet dich da durch. Dein Herz unter­stützt dich hierbei. Es stärkt dich & pusht dich.

Genauso wie ich, deine Seele!

Denn ich kenne dein Ziel. Ich kenne deinen ganzen Weg. Ich kenne dich! Und ich weiß, dass du das schaffen wirst. Ich weiß, dass du deine Bestim­mung leben wirst.

Weil ich jeden Augen­blick deines Lebens ~ all deiner Leben ~ mit dir zusammen bin. Weil ich DU bin!

Alles Liebe,

Deine Seele ✨💖✨

Dein Weg

Deinen Weg kannst du jedoch nur sehen, erkennen, wenn du alles, was deinen Blick trübt, vernebelt & ein­schränkt, loslässt.

Darum nimm alles an dir an. Es ist okay, all diese Gefühle zu haben. Es ist okay, diese Blockaden & Grenzen zu haben. Du hast sie dir antrai­niert, weil du es damals nicht besser wusstest. Und das ist absolut okay.

Jetzt weißt du einfach mehr. Jetzt kannst du alles verändern. Versöhne dich mit deinen Altlasten. Mit all jenem, dass dir deine Grenzen aufzeigt. Denn auch diese Altlasten, diese alten Glau­bens­sät­ze sind wichtig: Sie zeigen dir genau, wo du an deine (antrai­nier­ten) Grenzen stößt. Und jetzt kannst du diese Grenzen sehen & sie auf­bre­chen. Sie einfach nie­der­rei­ßen, über­win­den, hinter dir lassen. Weil du sie kennst. Und weil du inzwi­schen weißt, dass sie nur in deinem Kopf sind. Von dir selbst auf­ge­stellt.

Du bist ihr Architekt! Also kannst du sie auch niederreißen!

Darum tu das! Jetzt! Und geh deinen Weg zu deiner Bestim­mung!

Dafür habe ich dir eine kleine Visua­li­sie­rung auf­ge­nom­men:

Por­t­al­ta­ge Juli 2020 | Tag 2

Dieser Tag war für mich schon um einiges leichter, weil ich bereits meine erste Erkennt­nis hatte & daher (und durch den Energy Shift) weit gefes­tig­ter bin.

Dich auf alles ver­trau­ens­voll ein­zu­las­sen, mag eine Her­aus­for­de­rung sein. Aber ich ver­spre­che dir, es macht alles leichter. Wirklich. Wenn du nämlich aufhörst, dagegen (gegen deine Gefühle) anzu­kämp­fen, sondern alles akzep­tierst, dann hast du nicht nur eine andere, höhere Energie, sondern auch mehr Kraft & mehr Leich­tig­keit in deinem Leben. Weil du aufhörst, deine Kraft & Energie für etwas zu ver­schwen­den, das du nie gewinnen kannst.

Ich empfehle dir hier an dieser Stelle, meinen Beitrag über Den Weg aus der Angst.

Hier erfährst du sehr viel darüber.

Portaltag 3 | 15.07.2020

Der heutige Tag verstärkt deinen Weg zu deiner Bestim­mung. Zu deinem Paradies.

Dein Paradies ist nichts weiter als dein See­len­gar­ten, der Teil deiner Bestim­mung, der dir zeigt, dass du wirklich richtig bist. Dass du die meisten Lektionen gelernt hast, dass du begriffen hast, worum es bei deiner Bestim­mung geht. Und du bereit bist, diese voll & ganz zu leben.

SEELENBOTSCHAFT | PORTALTAG 3

Dein Stück vom Paradies

Dein Stück vom Paradies. Jetzt. Hier. Genau hier. Und nicht irgendwo. Oder irgend­wann.

Dein Paradies ist hier. Es liegt in dir: Es ist dein See­len­gar­ten, dein Her­zens­weg, dein stimmiges Leben ~ Es ist ein Gefühl. Es ist dein Gefühl. Dein Gefühl, richtig zu sein ~ am richtigen Ort zur richtigen Zeit. Es ist dein Gefühl, ange­kom­men zu sein & glücklich zu sein.

Und dieses Gefühl, dein Paradies, das kannst du haben…leben. Sobald du bereit dafür bist.

Jetzt? Dann jetzt.

Morgen? Dann morgen.

Wann bist du soweit, dein Paradies wahrhaftig zu leben?

Bedenke, dass du dich dafür öffnen solltest. Bedenke, dass du dich dafür bereit fühlen solltest. Und bedenke, dass es deine Ent­schei­dung ist. Immer.

Du bist der Schlüssel ~ zu deinem Glück ~ zu deinem See­len­gar­ten ~ zu deinem Paradies. Es liegt allein in deiner Hand, wann du dein Paradies leben wirst.

Denn es liegt allein in dir. Es ist kein Ort auf der Landkarte. Es gibt keine Fotos davon. Und es gibt keine Flüge dorthin. Nein, es liegt in dir & du musst es einfach nur leben…erleben…ausleben.

Paradies leben…

Dein Paradies lebst du dann, wenn alles in dir in Einklang ist, wenn du glücklich mit dir & deinem Leben bist, wenn du das Gefühl hast, alles richtet sich nach deinen Wünschen & Vor­stel­lun­gen. Und das kann nur passieren, wenn du dich auf den Weg machst. Auf deinen Weg. Zu deiner Bestim­mung.

Wenn du das lernst, was du zu lernen hast. Wenn du die Erfah­run­gen machst, für die du hier bist. Und wenn du lernst, mit all dem richtig umzugehen… Für dich richtig umzugehen.

Dann, wenn du lernst, alles los­zu­las­sen, was dich auf deinem Weg behindert oder blockiert. Wenn du lernst, dass du allein die Macht hast, dein Leben zu verändern…es zu deinem Paradies zu gestalten.

Dann, ja dann, lebst du dein ganz per­sön­li­ches Stück vom Paradies!

Und du wirst es genießen!

Alles Liebe,

Deine Seele ✨💖✨

Du hast es in der Hand

Es mag ein schwerer Weg sein. Doch denke daran, alles ist immer nur so schwer, wie du denkst.

Wenn du denkst, es ist leicht, dann wird es so sein. Denn einzig & allein dein Denken (deine Glau­bens­sät­ze & Denk­mus­ter & dein Wer­te­sys­tem) ent­schei­det, wie schwer oder leicht etwas für dich sein wird.

Und du hast dein Denken in deiner Hand. Du hast dein Mindset in der Hand. Ja, genau. Du kannst mit jeder Sekunde ent­schei­den, wie etwas für dich sein wird.

Hier empfehle ich dir von Herzen meinen Artikel über das Unter­be­wusst­sein & wie du es für dich nutzen kannst!

Gönn dir Ruhe

Gönn dir heute auch unbedingt zwi­schen­durch Ruhe. Lausche deinem Herzen, deiner inneren Stimme. Achte darauf, was du gerade brauchst.

Und nimm dir die Worte “ES IST OKAY SO!” regel­mä­ßig her, um anzu­neh­men. Einfach alles, was dich ausmacht, was du fühlst, was du denkst, zu akzep­tie­ren & in Liebe anzu­neh­men!

Es ist okay!

Es ist okay, all das zu fühlen, was du fühlst & all das zu denken, was du denkst! Nimm es an! Und nimm vor allem dich selbst an! Ver­ur­tei­le dich nicht. Werte dich nicht ab, weil du fühlst. Weil du Gefühle hast, die zwar normal sind, aber von den meisten als schlecht bewertet werden…

Lass diese alten Glau­bens­sät­ze, was du fühlen darfst & was nicht, endlich los. Denn im Endeffekt ent­schei­dest IMMER du selbst, was für dich richtig ist! Weil es schließ­lich nur um dich geht!

Was du fühlst, worauf du reagierst, auf all das hast du Einfluss. Immer! Du hast nur vergessen, dass es ganz einfach deine Gefühle sind, deine Gedanken, deine Muster…

Du erlebst diese Gefühle. Nicht dein Nachbar, deine Schwester oder jemand am anderen Ende der Welt. Nein, du! Du hast diese Gefühle. Und sie gehören genauso zu dir wie alle anderen ~ Freude, Liebe, Glück, Lei­den­schaft etc.

Begreife das & du wirst dir leichter tun.

Also, sag dir endlich, dass es okay ist. Dass du voll­kom­men okay bist!

Dein Mantra zum Abspeichern:

Mantra | Portaltage Juli 2020

Portaltag 4 | 16.07.2020

Heute sind Zeit & Energie perfekt,um diverse Blockaden auf­zu­lö­sen.

Blockaden sind nichts weiter als Energie-Ver­dich­tun­gen ~ Stellen, an denen die Energie einfach nicht gut durch­flie­ßen kann.

Diese Blockaden werden durch diverse Themen, Glau­bens­sät­ze, Denk­mus­ter (eh schon wissen 😉) etc. herbei geführt. Meist durch jah­re­lan­ges Igno­rie­ren der­sel­bi­gen.

Blockaden lassen sich im Grunde durch Auf­ar­bei­tung deiner Themen sehr gut auflösen. Du kannst aber auch den ener­ge­ti­schen Weg gehen ~ zusätz­lich zum Auf­ar­bei­ten ~ und sie mithilfe von spi­ri­tu­el­len Maßnahmen auflösen.

Hier ist deine Kurz-Medi­ta­ti­on ~ deine Visua­li­sie­rung:

Por­t­al­ta­ge Juli 2020 | Tag 4

Ganz ist der Weg…

Wenn du schon einiges von mir gelesen hast, dann weißt du auch, dass dieser ener­ge­ti­sche Ansatz allein nicht immer den gewünsch­ten Erfolg bringt. Da du sehr oft erst begreifen solltest, um welche Muster, Sätze, Themen es sich bei deinen Problemen handelt.

Deswegen plädiere ich prin­zi­pi­ell auf ganz­heit­li­che Bear­bei­tung! Das ist, meiner Erfahrung nach, die effek­tivs­te Methode. Vor allem, wenn du eher Kopf­mensch bist… 😄

Aber heute darfst du dich ganz dem weißen Licht hingeben & es wirken lassen. Auf dich, auf deine Blockaden, auf deine Themen…

Schau einfach, was passiert: Was sich lösen darf ~ Was heilen darf ~ Was sich in dir bewegt ~ Was dich berührt ~ Was sich trans­for­miert…

SEELENBOTSCHAFT | PORTALTAG 4

Lass dein Licht wirken

Lass dein Licht wirken…lass es scheinen & walten…

Denn dein Licht ist das, was dir hilft, alles zu lösen. Lass dein Licht der Schein­wer­fer sein, der dir das zeigt, was gesehen werden soll.

Lass dein Licht die Flamme sein, die alle deine Blockaden, deine Grenzen, deine Hin­der­nis­se, deine eigenen Glau­bens­sät­ze & Denk­mus­ter ganz einfach verbrennt.

Und lass dein Licht die Heilung sein, die deine Wunden versorgt & dafür sorgt, dass sie ohne Narben heilen.

Lass dein Licht heute wirken. Lass dein Licht dein Begleiter sein ~ Lass dein Licht seine wun­der­vol­le Arbeit tun.

Für dich! Für dein Wohl­be­fin­den ~ Für dein Ziel ~ Für dein Leben.

Lass dein Licht heute erstrahlen!

Und schau, wo es hinfällt. Was es dir zeigen möchte…

Lass dein Licht wirken!

Alles Liebe,

Deine Seele ✨💖✨

Portaltag 5 | 17.07.2020

Nachdem wir sehr viel los­ge­las­sen, gelöst & auf­ge­ar­bei­tet haben ~ dank der Por­t­al­ta­ge ~, geht es heute darum, dein Herz zu öffnen.

Das Herz ist das Zentrum der Liebe. Wenn du es ver­schließt, dann kannst du nicht nur sehr schwer Liebe empfinden, sondern auch deine anderen positiven Gefühle sind weniger aus­ge­prägt. Auch dein Mindset hängt sehr stark von deinen Gefühlen (dir selbst gegenüber) ab. Allen voran von der Liebe.

Liebe ist auch der Schritt, der nach der Vergebung, Ver­söh­nung kommt. Die Liebe ist die Energie, die dann all die Ver­let­zun­gen heilt. Die Energie, die dir den Frieden bringt.

Liebe ist im Grunde die uni­ver­sel­le Kraft, die absolut alles schafft. Wenn du aus Liebe & in Liebe handelst, dann wirst du Erfolg haben.

Dann wird dir alles gelingen.

Doch nicht nur deswegen ist die Liebe so wichtig, sondern, weil sie dir auch hilft, dich selbst wert­zu­schät­zen, dich selbst als wun­der­vol­le Person, als lie­be­vol­les Wesen, anzu­neh­men.

SEELENBOTSCHAFT | PORTALTAG 5

Öffne dein Herz

Bist du bereit, dein Herz zu öffnen? Bist du bereit, zu lieben?

Spürst du, dass dein Herz sich weiten möchtet? Und spürst du, dass es lieben möchte?

Spürst du es? Wie es in dir pocht ~ wie es schlägt ~ in seinem wun­der­vol­len Rhythmus? Sei einfach einen Augen­blick still & lausche dieser Melodie… Was will dir dein Herz mitteilen?

Was will es dir sagen?

Bumm…bumm…spüre mich…lass mich raus…bumm…bumm…lass mich lieben…bumm…bumm… lass mich meine Bestim­mung leben…

So liebe! So lebe! Lass dein Herz sprechen ~ Lass dein Herz dein Wegweiser sein… zur Liebe. Zu seiner Bestim­mung. Und zu deinem Glück.

Denn die Liebe ist das mäch­tigs­te Gefühl, das es gibt. Und es kann dir zu wahren Höhen­flü­gen verhelfen. Wenn du es zulässt. Wenn du bereit bist.

Bist du bereit? Dann öffne dein Herz! Lass es rie­sen­groß werden! Lass es lieben! Und lass es strahlen!

Öffne dein Herz & lerne, wahr­haf­tig zu lieben!

Alles Liebe,

Deine Seele ✨💖✨

Liebe ist alles

Die Liebe ist die Grund­fre­quenz, in der du schwingen solltest. Wenn du in dieser Frequenz schwingst, wenn du in Liebe lebst… für dich, für das Leben, für das Sein. Dann, ja dann hast du das Glück in der Tasche. Dann lebst du pure Freude. Und dann fühlst du dich voll­kom­men ~ voll­kom­men richtig, am richtigen Ort zur richtigen Zeit. Ja, dann fühlst du, was es heißt, das Paradies zu leben. Unab­hän­gig davon, wo du dich gerade befindest.

Denn du weißt, dein Paradies ist in dir. Und deine Liebe kann es ent­fes­seln. Deine Liebe zeigt dir den Weg dorthin.

Darum öffne dein Herz für die Liebe! Für die Liebe zu dir! Denn das ist der Beginn!

Liebe dich selbst! Sorge für dich! Achte dich! Nimm dich selbst wichtig! Schätze dich!

Persönliche Botschaft

Sorge für dich & schätze dich!

Es geht bei diesen Por­t­al­ta­gen darum, zu erkennen, dass du dich selbst wichtig nehmen sollst. Dich selbst lieben & wert­schät­zen.

Es geht darum, dass du wichtig bist. Nicht nur in deinem Leben, sondern auch in den Leben anderer. Denn, jeden Menschen, den du triffst, wirst du ein bisschen verändern. Du wirst ihn/sie beein­flus­sen… ganz unbewusst.

Denn eure Energien treffen auf­ein­an­der & es ergibt sich ganz von selbst eine Reaktion der beiden Energien. Und ja, du kannst diese Treffen, du kannst diese Energien sogar selbst positiv beein­flus­sen. Wenn du selbst vor­wie­gend positiv bist.

Wenn du selbst voller Liebe, Dankbarkeit & Frieden bist.
Und wenn du selbst voller Freude & Glück & Leidenschaft bist…

Was glaubst du, wirst du für eine Reaktion in deinem Umfeld auf Energie-Ebene her­vor­ru­fen?

Es geht nicht mal darum, es für andere zu tun. Es geht darum, es für dich zu tun. Dich selbst zu lieben, um deine Energie zu erhöhen. Damit du in der Lage bist, all das Positive zu erleben, das du verdient hast.

Es geht darum, dass du mit dir selbst glücklich bist. Und es geht darum, dass du deine Stärke, deine Mitte, deine Präsenz findest. Dass du für dich selbst da bist. Dass du dir den groß­ar­ti­gen, wun­der­vol­len Wert gibst, den du wirklich verdienst. Unab­hän­gig davon, was du dir als Glau­bens­sät­ze antrai­niert hast.

Es wird einfach Zeit, deinen Blick auf dich selbst zu verändern. Es wird Zeit für dich, nicht mehr mit dir selbst & deinem Leben zu hadern.

Deine Zeit ist jetzt! Jetzt!

Denn diese Por­t­al­ta­ge haben es in sich. Sie können dir so intensiv helfen, zu dir und deiner Liebe zu dir zu finden… Denn das ist der Schlüssel, damit du alles erreichen kannst.

Darum setz dich selbst nicht länger herab. Hebe dich in die Höhe! Stell dich auf ein Podest! Setz dich auf einen Thron! Stell dich auf eine Bühne! Nimm deine eigene Wert­schät­zung an! Schätze dich! So wie du bist, denn nicht nur, dass du wun­der­voll, großartig, phä­no­me­nal & ein­zig­ar­tig bist, du bist genauso richtig, wie du bist, weil du genau so sein sollst, um deine Bestim­mung zu finden & sie zu leben.

All deine Erfah­run­gen, all deine Erkennt­nis­se, alles, was du bereits gemeis­tert hast, dient genau dazu, dass du deinen Weg findest. Um ihn zu beschrei­ten.

Stell dir vor, dein Leben wäre anders verlaufen. Du wärst ein komplett anderer Mensch… und du könntest deine Bestim­mung, so wie sie in diesem Leben für dich vor­ge­se­hen ist, einfach nicht erfüllen.

Ich gebe dir jetzt wieder einmal einen kleinen Auszug aus meiner persönlichen Erfahrung:

Ich habe erkannt (& das deckt sich mit meinem ganzen Leben), dass ich, um eine bestimmte Richtung ein­zu­schla­gen, Negativ-Vorbilder brauche. Also Menschen um mich, die die Dinge so machen, wie ich sie niemals machen möchte. Ich muss sehen, was ich nicht machen will…um zu erkennen, wie ich sein möchte… Das fing in meiner Kindheit an (ich bin ja das schwarze Schaf… Mmmäähhh… 😆) & lief eigent­lich immer so ~ sogar jetzt noch. Und ich nutze das für mich.

Hätte ich diese nicht gehabt, wäre ich heute weder bei meiner Bestim­mung (& meinem Her­zens­weg) noch bei meinem Para­dies­mann gelandet. Und unter uns, so schwer mein Leben auch immer wieder war, es hat sich gelohnt! 👑

Es ist alles richtig so

Ich will dir damit sagen, deine Erfah­run­gen passen mit deiner Per­sön­lich­keit zusammen, um dich genau dorthin zu bringen, wo du hinsollst. Und jetzt hast du es in der Hand, deine Muster zu erkennen & sie ent­spre­chend für dich zu nutzen!

Denn jetzt tappst du nicht mehr im Dunkeln umher & wirst unvor­be­rei­tet getroffen… nein, du hast dein Licht, um alles zu beleuch­ten, um alles zu sehen & du hast deinen Verstand, um alles zu begreifen. Du hast dein Herz, um zu versöhnen, anzu­neh­men, los­zu­las­sen & zu heilen. Und du hast deine Seele, die dich mit Hinweisen füttert, um es dir leichter zu machen.

Du bist also bestens aus­ge­stat­tet, deinen Weg zu sehen. Und dein Leben so zu gestalten, damit du glücklich bist. Und das fängt einfach mit Liebe & Wert­schät­zung an. Denn das ist die Basis.

Von da aus geht es nur mehr nach oben! 🤗

Hier ist deine wundervolle Kurz-Meditation:

Por­t­al­ta­ge Juli 2020

Lese-Tipp: Selbst­lie­be ist der nächste Schritt & 20 Tipps für mehr Selbst­lie­be

Portaltag 6 | 18.07.2020

Halbzeit…die Hälfte der Por­t­al­ta­ge sind schon rum…

Wie geht es dir?

Also, ich finde diese Por­t­al­ta­ge heftig. Wirklich heftig. Und dann erreicht mich in der Nacht die Botschaft, der Neumond am Montag haut noch mal so richtig rein. Legt nochmal eine Schaufel drauf… 😯

Die Macht der unbe­grenz­ten Mög­lich­kei­ten” & “Die unend­li­che Weite deines Seins” lauten die Titel der Energien am Montag. Bzw. bauen diese sich ja gerade auf… Ich spüre sie schon…so dieses Gefühl, dass etwas in mir explo­die­ren wird… Dass viele Grenzen nie­der­ge­ris­sen werden…

So, aber jetzt haben wir erst mal den 6. Portaltag & der steht im Zeichen der Liebe ~ die Wei­ter­füh­rung der gestrigen Herz-Öffnung…

Hierfür stelle ich dir meine Lieblings-Medi­ta­ti­on zur Verfügung. Ja, ich mache sie öffent­lich. Bis jetzt konnten nämlich nur meine SOUL LETTER-Abon­nen­ten, meine VIPs, diese Medi­ta­ti­on nutzen.

Aber, da diese Tage jetzt im Zeichen der Liebe stehen & sich Liebe vermehrt, wenn man sie teilt, stelle ich sie einfach online.

Hier, auf Facebook & auf Youtube:

Gib dir diese 22 Minuten Zeit: Schau, dass du ungestört bist & mach es dir einfach gemütlich. Damit du voller Ruhe & ohne Erwar­tun­gen in diese wun­der­vol­le Trance gehen kannst. Tauch einfach ein & lasse geschehen, was sich in dir bewegt. Alles ist richtig. Alles ist in Ordnung so.

Liebe ist das mächtigste Gefühl…

Liebe zu empfinden, sie in dein ganzes Sein zu inte­grie­ren & sie als Grund­zu­stand zu eta­blie­ren, ist das Um und Auf. Diese Por­t­al­ta­ge zeigen mir ganz stark, wie wichtig die Liebe ist.

Die Liebe als Respekt. Die Liebe als Freund­lich­keit. Und die Liebe als Heilung.

Sie vereint alles, was du brauchst, um tat­säch­lich glücklich zu sein. Unab­hän­gig davon, wo du gerade stehst, wo du lebst, welchen Beruf du ausübst… Glücklich sein kannst du immer & überall ~ einfach jederzeit. Doch genau dafür brauchst du ein positives Mindset. Und das kannst du besonders gut über die Liebe erreichen.

Im Grunde wäre es wieder einmal so einfach:

SEELENBOTSCHAFT | PORTALTAG 6

Liebe ~ und du bist glücklich

Liebe ~ Liebe & dein Glück wird sich dir offenbaren.

Denn die Liebe ist das all­um­fas­sen­de, alles in~Gang~bringende & alles durch­drin­gen­de Gefühl. Das mäch­tigs­te Gefühl überhaupt.

Sie kann alles heilen, was in dir verletzt ist. Sie kann dir helfen, zu vergeben, zu versöhnen, los­zu­las­sen & zu akzep­tie­ren.

Und sie kann dir helfen, dich selbst zu lieben. Genauso wie du bist. Denn die Liebe macht keine Unter­schie­de. Sie bewertet nicht ~ sie ver­ur­teilt nicht. Sie ist einfach ~ sie liebt einfach.

Und genau deswegen ist sie die ultimative Macht!

Sie wird mehr, wenn du sie teilst. Sie wird mehr, wenn du sie lebst. Und sie wird mehr, wenn du sie voll & ganz auslebst.

Die Liebe ist das Geheimnis. Der geheim­nis­vol­le Schlüssel, den du in dir trägst. Immer schon. Und du nur vergessen hast.

Liebe ist das, was du brauchst, um wahrhaft glücklich zu sein. Liebe ist das, was du brauchst, um endlich du selbst zu sein.

Denn Liebe, das bist einfach du! Ja, du selbst! Du selbst bist die Liebe.

Und du kannst noch nicht mal vor ihr davon laufen, denn sie wird immer wieder mit leiser Stimme bei dir anklopfen, um dich zu erinnern… “Hier bin ich…du kannst mich nicht ganz vergessen…”

Darum höre einfach mal auf diese leise Stimme. Auf deine sanfte Sehnsucht ~ so tief in dir. Denn diese Sehnsucht kommt aus deiner eigenen Liebe. Diese Sehnsucht ist deine Liebe.

So, werde heute einfach mal ganz still & lausche. Lausche deiner Liebe…

Und finde deinen Weg, sie zu dir ein­zu­la­den ~ sie ausgiebig zu fühlen. Sie zu leben. Jetzt!

Wenn du magst, auf Facebook biete ich heute (bzw. dieses Wochen­en­de) an, dir zu deinem Thema eine kleine See­len­bot­schaft zu schreiben. Wenn du also auch einen kleinen Input bei deinen aktuellen Portaltag-Themen brauchst, dann schreibe mir doch.

Noch mehr Erkenntnisse…

Ich tauche ja immer voll & ganz in diese Energien ein. D.h. irgendwie sprudelt es dann in mir. Egal, ob es tiefe Themen sind, die aus der Ver­gan­gen­heit auf­tau­chen oder wun­der­vol­le Inspi­ra­tio­nen, die förmlich aus der Liebe ent­sprin­gen.

Und ich lasse einfach alles zu. Denn alles hat für mich einen positiven Wert. Ja, auch die negativen Erfah­run­gen. Auch die Her­aus­for­de­run­gen, Schwie­rig­kei­ten, Probleme, Ärger­nis­se, Ver­zweif­lun­gen…

Weißt du wieso?

Weil ich allein die Dinge bewerte! Ob ich etwas als gut oder schlecht ansehe, ist meine per­sön­li­che (antrai­nier­te) Bewertung. Und da mir das bewusst ist, kann ich diese Bewertung jederzeit verändern. Es liegt an mir, welchen Wert ich den Dingen gebe.

Also kann ich auch den Schwie­rig­kei­ten eine positive Bewertung geben. Und das tue ich, weil genau diese Probleme, wenn ich sie einfach zulasse, mir meist Auf­schluss darüber geben, welches Thema bei mir gerade auf­ge­ar­bei­tet werden will.

Ja, ich weiß, da gibt es einige, die jetzt laut auf­schrei­en: “Du kannst doch nicht in jedem Blödsinn einen Sinn sehen!”

Doch, kann ich! Weil ich es einfach kann!

Es geht hierbei weder um Schicksal noch um Karma. Es geht einzig & allein um Mindset.

Und das Geheimnis, zu wissen, dass du jederzeit, sobald es dir bewusst wird, deine Ein­stel­lung zu deinen Gunsten verändern kannst, das hilft mir, in jeder Lebens­la­ge die Oberhand zu behalten. Mein Leben selbst in der Hand zu halten ~ Selbst­ver­ant­wor­tung zu über­neh­men.

Und da ich gerade mit Selbst­ver­ant­wor­tung ange­fan­gen habe, dazu gehört auch die Selbst­lie­be! Dich selbst wichtig zu nehmen. Auf deine Bedürf­nis­se zu achten. Auf dich selbst zu schauen & dich zu schätzen. Für dich selbst einstehen!

Denn, wenn du anfängst, dich selbst tat­säch­lich so anzu­neh­men, wie du bist & dich so zu lieben, dann ver­än­derst du dein Denken ~ zuerst dir gegenüber & dann zu allen & allem anderen gegenüber. Und dann hast du dein positives Mindset. Und du wirst die Dinge anders wahr­neh­men. Sie anders bewerten. Den Dingen mehr Wert beimessen, die dir gut tun & den Dingen, die dir nicht gut tun, ganz einfach weniger Wert geben… Weil du es kannst!

Hier habe ich auch eine tolle Lese-Emp­feh­lung für dich:

Wie du dein Unter­be­wusst­sein für dich nutzen kannst

Mit den Tipps kannst du anfangen, dein Unter­be­wusst­sein “umzu­pro­gram­mie­ren” ~ damit es dich unter­stützt! 🤗

Portaltag 7 | 19.07.2020

Der heutige Tag steht im Zeichen von Selbst­be­stim­mung. Aber auch Selbst­ver­ant­wor­tung & Schöp­fer­kraft.

Denn du bestimmst im Grunde, wie du deine Welt wahr­nimmst. Auch wenn vieles davon unbewusst passiert, so kannst du sehr wohl, sobald es dir bewusst wird, ein­grei­fen.

Das, was die wenigsten Menschen tat­säch­lich wissen, ist, dass du Einfluss auf deine Gedanken & deine Gefühle hast. Du sitzt diesem alten Glau­bens­satz auf, dass du deinen Gedanken/Gefühlen aus­ge­lie­fert bist. Dann ist so nicht ganz richtig.

Auch wenn sie unvor­be­rei­tet aus dem Unter­be­wusst­sein kommen (& darauf hast du tat­säch­lich keinen Einfluss), kannst du, sobald sie dir bewusst werden, dich ent­schei­den, was du damit tun möchtest: Dich damit weiter rum­schla­gen, dich rein­hän­gen & damit kämpfen… oder sie verändern.

Und bevor du mir wieder mit dem Argument “Das ist ja nicht so leicht!” kommst, sage ich dir wieder Folgendes: Was leicht oder schwer für dich ist, hängt auch nur von deiner Ein­stel­lung ab! Allein von deiner Bewertung der Dinge. Von deinen Glau­bens­sät­zen.

Die einzig wichtige Frage ist die: Willst du etwas dagegen tun? Willst du positiv denken & fühlen? Ja oder Nein?

Lautet deine Antwort JA, dann ist es uner­heb­lich, ob du es als schwer oder leicht bewertest. Du willst es ~ du machst es!

Im Grunde ist es genau so simpel.

Ich habe sehr viel mit Menschen zu tun… und ich weiß inzwi­schen verdammt viel… über Mindset, Sicht­wei­sen, Glau­bens­sät­ze, Denk­mus­ter, Wer­te­sys­te­me, Emotionen & die dazu gehö­ren­den Energien.

Also, du kannst mir glauben, wenn ich schreibe, dass du allein ent­schei­dest, ob du das angehen willst, ob du Ver­än­de­rung willst, oder eben nicht.

Finde keine Ausreden, sondern such dir deine Wege!

SEELENBOTSCHAFT | PORTALTAG 7

Sei dir bewusst!

Sei dir bewusst, was dich ausmacht ~ Sei dir bewusst, wer du bist ~ Sei dir bewusst, welche Macht du hast.

Achte darauf, dass du jeden Moment Einfluss hast… auf dein Denken, dein Handeln, dein Fühlen, deine Reak­tio­nen, deine Energie…

Du kannst ent­schei­den, ob du dich weiter ärgerst oder ob du in die Gelas­sen­heit gehst… Ob du der Situation einen hohen Wert beimisst, eine hohe Priorität oder eben nicht… Ob du es wert findest, darauf zu reagieren oder nicht ~ & v.a. wie du darauf reagieren möchtest.

Du hast Einfluss darauf, welchen Gefühlen du nachgeben möchtest. Genauso, welchen Gedanken du mehr Wert gibst & welchen weniger. Und du hast Einfluss darauf, wie du weiter machen möchtest, wenn du dich für negative Gedanken ent­schie­den hast… du darfst deine Meinung ändern. Jederzeit. Auch darauf hast du Einfluss!

Du ent­schei­dest auch, ob du dein Gegenüber anlä­chelst & ihr/ihm etwas Nettes sagst. Oder ob du auf­rich­ti­ge Kom­pli­men­te verteilst. Ob du Dank­bar­keit zeigst & Ehr­lich­keit & Auf­rich­tig­keit. Ob du dich für die/den andere/n inter­es­sierst & auf­merk­sam zuhörst…

Du ent­schei­dest ebenfalls darüber, wie du dich selbst behan­delst. Und das in jedem Augen­blick deines Lebens. Z.B. exakt jetzt!

Du entscheidest, meine Botschaft zu lesen! Und genauso entscheidest du, was du aus dieser Botschaft für dich mitnimmst!

Sei dir bewusst, dass du auf so unglaub­lich viel Einfluss hast & nehmen kannst. Sei dir bewusst, dass du so viel mehr in deiner Hand hast, als du jemals geglaubt hast.

Ver­ab­schie­de dich von den alten Glau­bens­sät­zen, du wärst ein Opfer! Sei dir bewusst, dass du die Schöp­fer­kraft bist. Mit jeder bewussten Ent­schei­dung gestal­test du deine Welt in deinem Sinne.

Darum sei dir bewusst, wie du deine Welt haben möchtest ~ und ent­schei­de dich dann, ent­spre­chend zu sein & zu handeln!

Alles Liebe,

Deine Seele ✨💖✨

Entscheidungen

Ich habe heute auch einen passenden Spruch für dich, der genau das wie­der­gibt, was so oft bei der Ver­gan­gen­heits-Bewäl­ti­gung auftaucht. Nämlich, dass du deine Ent­schei­dun­gen in der Ver­gan­gen­heit im Nach­hin­ein in Frage stellst.

Dadurch tust du dir heut­zu­ta­ge schwerer, Ent­schei­dun­gen bewusst zu treffen.

Und Ent­schei­dun­gen triffst du & hast du jeden Tag zu treffen. Im Grunde jeden Augen­blick. Selbst, wenn du ent­schei­dest, keine Ver­än­de­rung anzu­stre­ben…

Deine ver­gan­ge­nen Ent­schei­dun­gen hast du auf Basis deines damaligen Wis­sens­stand gemacht. Was du heute darüber weißt, hast du damals einfach nicht gewusst!

Wie kannst du also deine Entscheidung deshalb in Frage stellen?

Du ärgerst dich ja auch nicht darüber, dass du als 4‑jähriges Kind nicht schreiben konntest…oder?

Eben! 🤗

Akzep­tie­re, dass deine ver­gan­ge­nen Ent­schei­dun­gen zum damaligen Zeitpunkt einfach das Beste waren, das du tun konntest. Egal, wie es sich hinterher her­aus­ge­stellt hat. Das konntest du nicht wissen.

Darum lass das Hadern damit los! Mach dich frei davon! Hör auf, mit dir selbst um etwas zu kämpfen, das du nicht gewinnen kannst.

Achte & respektiere deine Entscheidungen! Die damaligen wie die heutigen! Und alle zukünftigen!

Und selbst­ver­ständ­lich habe ich noch eine wun­der­vol­le Kurz-Medi­ta­ti­on für dich, die dir hilft, deine Ent­schei­dun­gen in der Ver­gan­gen­heit anzu­neh­men.

Außerdem habe ich noch 2 tolle Artikel für dich: Wie du dein Gedan­ken­ka­rus­sell stoppst & Dein Weg zu mehr Gelas­sen­heit

Portaltag 8 | 20.07.2020

Heute haben wir zusätz­lich zum 8. Portaltag noch Neumond (im Krebs). Was heißt das jetzt… Puhh… der haut so richtig rein…

Eine intensive Welle hat mich heute schon getroffen. Ich war zwar vor­be­rei­tet, denn ich habe die Energie schon gespürt…, aber trotzdem merke ich, wie heftig diese Welle ist.

Aber das passt gut, denn gerade heute sind wir auf­ge­for­dert, unsere Schöp­fer­kraft zu erkennen… unsere Grenzen los­zu­las­sen & in die unend­li­chen Mög­lich­kei­ten zu gehen…

Grenzen ~ und wie du sie loslässt

Ja, Grenzen begegnen wir ständig. Doch das, was ich in meiner täglichen, spi­ri­tu­el­len Arbeit gelernt habe, ist, dass die meisten davon tat­säch­lich aus­schließ­lich in unserem Kopf exis­tie­ren.
Und wenn wir lernen, diese Grenzen zu über­win­den, wir zu so viel mehr imstande sind als nur zu exis­tie­ren.

Denk bitte einfach mal an die ganzen Pioniere, an die Wis­sen­schaft­ler… wenn die auf ihre Grenzen gehört hätten, dann würden wir heute noch immer nicht fliegen, hätten keine Computer oder Telefone…

Alle Menschen, die Großes her­vor­ge­bracht haben, haben nicht auf die typischen Grenzen in ihrem Verstand gehört. Nein, sie haben sich ent­schlos­sen, darüber hinaus zu denken. Quasi, das Unmög­li­che zu schaffen.
Du kannst da gerne an Sportler denken, an Quer­den­ker & Erfinder, an Schrift­stel­ler & Dreh­buch­au­toren, an Techniker, Köche uswusf. Jene Frauen & Männer, die nicht auf die Grenzen in ihrem Kopf gehört haben, sondern einfach darüber hinaus ihre Wege gegangen sind. Und uns damit sehr viel Neues, Tolles, Spek­ta­ku­lä­res & im Alltag Erleich­te­rung gebracht haben.

Ich bin von Herzen dankbar für Strom & Warm­was­ser, für die Ver­bin­dung über weite Distanzen, meine Haus­halts­ge­rä­te sowie Bücher & Filme, die mich unter­hal­ten. Außerdem für all die Mög­lich­kei­ten, die ich selbst haben kann & habe.

Weil ich meine Grenzen hinter mir lasse.

Und auch ich habe klein ange­fan­gen. Mit meinem Mindset. Einfach mal zu über­den­ken, wieso ich mich klein halte. Wieso ich mich selbst beschrän­ke. Wo meine Glau­bens­sät­ze mich begrenzen.

Am ein­fachs­ten zu erkennen, sind diese typischen Standard-Sprüche, die du immer wieder in dir hörst. Meist beginnen sie mit einem “Aber,…” 😆

Denk einfach mal darüber nach.

Und dann spür dich rein. Was fühlst du bei diesen Sprüchen? Gut oder nicht so gut?
Wenn sie dir nicht gut tun, dann hast du damit deine limi­tie­ren­den Glau­bens­sät­ze gefunden! Gra­tu­lie­re! 🏆

Du willst wissen, wie du dann damit umgehen kannst?

Lerne, zu akzep­tie­ren & los­zu­las­sen.

SEELENBOTSCHAFT | PORTALTAG 8

Du bist grenzenlos!

Ja, du bist in Wahrheit gren­zen­los! Dein ursprüng­li­ches Sein ist weder von Materie noch von Energie beschränkt, begrenzt…
Erinnere dich daran! Erinnere dich an dein ursprüng­li­ches Sein, an diese Gren­zen­lo­sig­keit. Außerhalb von Raum. Außerhalb von Zeit.
Einfach SEIN.

Deine ganzen Grenzen sind in deinem Verstand. Deine Grenzen sind Beschrän­kun­gen in deinem Denken. Die du dir im Grunde selbst auferlegt hast.

Deine Grenzen sind deine…

Ja, du denkst, als Mensch unter­liegst du natür­li­chen Beschrän­kun­gen… Natürlich, Raum & Zeit haben ihre Bedin­gun­gen, haben ihre Beschrän­kun­gen. Aber innerhalb dieser hast du dir dein Gefängnis gebaut.

Noch nicht einmal bewusst. Nein, mein liebes, gött­li­ches Wesen. Du hast dir diese Grenzen einfach ange­eig­net, weil du sie niemals hin­ter­fragt hast… Du hast sie über­nom­men ~ Du hast sie einfach als gegeben ange­nom­men.

Doch nun ist es an der Zeit, und genau deswegen bist du heute hier, es ist an der Zeit, deine Grenzen nie­der­zu­rei­ßen. Sie zu erkennen, sie wahr­zu­neh­men & zu deiner ursprüng­li­chen Schöp­fer­kraft zurück­zu­fin­den!
Wo hast du deine Grenzen gesetzt? Wo schreit dein Verstand auf? Und wo hörst du, das geht nicht? Wo hörst du, das kannst du nicht?
Achte auf deine Grenzen. Und sei dir bewusst, dass diese nur in deinem Kopf exis­tie­ren.

Und wenn dir das bewusst ist, dann reiß sie ein! Reiß sie nieder! Du brauchst sie nicht mehr!

Du bist ein gött­li­ches Wesen der unend­li­chen Weite! Erkenne deine Essenz. Erkenne deinen Ursprung. Und hol dir diese Weite zurück!
Dehne deinen Verstand aus. Erweitere dein Bewusst­sein. Geh in die unbe­grenz­ten Wahl der Mög­lich­kei­ten.

Denn mit deinem gren­zen­lo­sen Mindset, mit deinem unbe­schränk­ten Denken, kannst du deine Höhen­flü­ge machen. Kannst du deine Ziele erreichen. Kannst du alles erreichen!

Darum achte auf deine limi­tie­ren­den Glau­bens­sät­ze & lass sie ganz einfach ziehen… in die unend­li­che Weite.

Beginne, deine Grenzen, dein Denken, zu hinterfragen.

Wo begrenzt du dich selbst? Wo sperrst du dich selbst ein?
Und dann lass los! Und steige auf! In die unend­li­che Höhe & Weite zu deinen gren­zen­lo­sen Mög­lich­kei­ten!

Unend­li­che Liebe,
Deine Seele ✨💖✨

Deine Visualisierung für grenzenlose, unendliche Weite:

Portaltag 9 | 21.07.2020

Wir haben den 9. Tag… den 9. Tag eines Auf & Ab… Ich spüre die Wellen, jeden Tag ein bisschen anders. Mal inten­si­ver, mal sanfter…

Aber immer tief berührend!

Gestern haben wir die Grenzen hinter uns gelassen… einfach mal über uns selbst hin­aus­zu­wach­sen… die Unend­lich­keit zu fühlen… die Alles-ist-möglich-Energie zu spüren…in uns auf­zu­neh­men.

Heute habe ich eine wun­der­vol­le Visua­li­sie­rung für dich! Deine Reise in deine Zukunft ~ zu deinem zukünf­ti­gen Ich. Dem Ich, das alles erreicht hat, was es wollte & das sich selbst auf­rich­tig liebt & wert­schätzt.

Und bevor ich da zu viel drüber schreibe, mach diese Medi­ta­ti­on einfach & genieße selbst diese wun­der­vol­le Energie, die du haben wirst:

Deine Zukunft

…ist nur Energie. Deine Energie, die dich dorthin trägt. Und du ent­schei­dest jeden Tag, wie du dorthin gelangen wirst bzw. willst. Schnell oder langsam. Schwer oder leicht.

Denn es beginnt in deiner Ein­stel­lung… in deinem Denken & natürlich Fühlen.

Beginne damit. Überdenke deine Ein­stel­lung. Überprüfe deine Muster. Und frag dich selbst, was willst DU eigent­lich wirklich? Was sind deine Sehn­süch­te? Was sind deine Bedürf­nis­se?

Was willst du wirklich?

Wie willst du sein? Wie willst du fühlen? Wie willst du leben?

Und dann ent­schei­de dich, unab­hän­gig davon, was Verstand oder Ego schreien… Willst du es? Dann tust du es!

Du bist die pure Schöp­fer­kraft, die deine Zukunft schreibt. Du willst glücklich sein? Dann sorge dafür!

Denn eines liest du bei mir immer (und nicht nur bei mir…😉): Du allein hast es in der Hand, ob du glücklich bist oder nicht!

Und ja, es kann sein, dass es ein schwerer Weg dorthin sein wird. Kommt auf deine Glau­bens­sät­ze & Denk­mus­ter an.

Aber die einzige Frage, die wirklich zählt, ist die: Willst du es wirklich?

Denn, wenn du etwas wirklich willst, dann setzt du alles daran, das zu bekommen! Und keine Ausreden oder innere Schwei­ne­hun­de können dich davon abhalten!

Also, willst du es wirklich?

Dann geh in deine wun­der­vol­le, selbst­be­wuss­te, glück­li­che Zukunft!

SEELENBOTSCHAFT | PORTALTAG 9

Lebe deine Zukunft

Lebe deine gewünsch­te Zukunft so, als wäre sie schon da! Es ist deine Energie, die das real werden lassen kann.Es ist deine Energie, die diese Zukunft wahr werden lassen kann.Du allein hast es in der Hand. Du bist der Schlüssel! Der Schlüssel zu deinem Glück ~ zu deiner wun­der­vol­len Zukunft!

Du hast es in der Hand, diese Zukunft zu leben, so wie du es für richtig erachtest. So wie du es für dich möchtest. So voller Liebe, Freude, Glück… Erfüllung, Lei­den­schaft… voller Frieden & Dank­bar­keit.

Deine Zukunft kannst du erreichen. Mit deiner Energie, mit deiner Ein­stel­lung. Höre auf dein Herz, auf deine innere Stimmer & auch ein bisschen auf mich, denn ich existiere außerhalb der Zeit, die dich begrenzt.

Ich sehe…

Ich sehe so viel mehr & ich sehe dich bereits in deiner wun­der­vol­len Zukunft ~ jetzt! Ich nehme dich wahr als geliebtes Wesen, so voller Glück & Freude!

Ich weiß, das du das schaffen wirst. Denn du bist mit allem aus­ge­stat­tet, um dorthin zu gelangen. Um deine Bestim­mung zu leben & zu deinem Glück zu finden. Geh deinen Weg…geh deinen Weg dorthin…

Ich werde dich immer unterstützen, für dich da sein…

Darum gönn dir deine Ruhe­zei­ten, deine Stille, um dein Herz wahr­zu­neh­men, denn ich werde sehr oft durch dein Herz sprechen!

Achte auf dich, lausche & tauche immer wieder ein… in dich, in deine Tiefe, in deine Gefühle… Denn deine Gefühle leiten dich. Sie zeigen dir deinen Weg, deinen nächsten Schritt…


Ich bin für dich da, damit du deine Zukunft leben kannst. Freu dich darauf & geh deinen Weg dorthin! Lebe deine Zukunft schon jetzt. Und dein Weg dorthin wird leichter…


Aus der unend­li­chen Kraft der gren­zen­lo­sen Weite,

Deine Seele ✨💖✨

Portaltag 10 | 22.07.2020

Es ist soweit, der letzte Portaltag ist ange­bro­chen… und ich spüre für heute große Dank­bar­keit.

Also ist das wohl heute das Thema…

Wie viel Dank­bar­keit emp­fin­dest du? Wofür bist du dankbar?

Setzt du dich mit Dank­bar­keit aus­ein­an­der?

Seit ich mit Spi­ri­tua­li­tät & Mindset-Arbeit ange­fan­gen habe, ist das ein wesent­li­ches Thema. So grund­le­gend wie Liebe & Selbst­lie­be.

Denn Dank­bar­keit ist ein sehr mächtiges Gefühl, das dir sofort ein paar Etappen Energie-Erhö­hun­gen bescheren kann. Doch das funk­tio­niert natürlich nicht über den Willen, sondern einzig & allein über dein Fühlen.

Kannst du Dank­bar­keit fühlen? Kannst du sie wirklich fühlen?

Um in dieses Gefühl ein­zu­tau­chen, habe ich hier eine wun­der­vol­le Visua­li­sie­rung für dich:

Dankbarkeit

Wir Menschen sind so sehr darauf getrimmt worden, auf all das Schlechte & Negative zu achten (auch um es zu vermeiden oder zu verändern…), dass wir komplett verlernt haben, das, was schön, wun­der­voll & positiv ist, überhaupt wirklich wahr­zu­neh­men. Geschwei­ge denn, dafür dankbar zu sein.

Das, was gut ist in unserem Leben, erachten wir für selbst­ver­ständ­lich… Und das, was schlecht ist…tja, eh schon wissen, darum kümmern wir uns ausgiebig. Dem geben wir eine Mords-Priorität…

Wir machen es also vollkommen verkehrt!

Versteh mich nicht falsch, ich bin die erste, die sagt, du musst auch das, was du als negativ bewertest, erkennen. Aber es ist ein Rie­sen­un­ter­schied, ob du das Negative auf deine Prio­ri­tä­ten­lis­te ganz nach oben listest & das Schöne auslässt. Oder ob du zwar die Themen erkennst, aber den Fokus auf das Positive legst.

Ein Grund­ge­setz der Energie lautet, dass die Energie deiner Auf­merk­sam­keit folgt. D. h. wenn du dich auf das Negative kon­zen­trierst, wirst du viel mehr davon wahr­neh­men…

Denk daran, wenn du auf der Suche nach einem neuen Auto bist, und du schon ein Modell im Auge hast, dann werden dir im Alltag auf der Straße viel mehr diese Modelle auffallen. So, als würden viel mehr davon als sonst rumkurven…

Tat­säch­lich sind es gleich viele wie immer, aber deine Priorität bestimmt, dass du diese eher wahr­nimmst.

Und genau so funk­tio­niert das auch mit Positiv & Negativ. Wenn du dich mehr auf das Schöne in deinem Leben kon­zen­trierst, dann wird dir auto­ma­tisch mehr davon auffallen.

Das Negative fällt nicht weg, aber die Gewich­tung liegt woanders. Und du wirst mehr positive als negative Erleb­nis­se haben, an die du dich erinnerst.

Daher achte darauf, was du willst & nicht, was du nicht willst.

Denke ans Auto­fah­ren (oder Radfahren): Achte auf die Straße, dort wo du hinfahren willst ~ und nicht auf den Stra­ßen­gra­ben, denn du lenkst instink­tiv dorthin, wo du hin­blickst.

Das ist für mich das beste Beispiel im Zusam­men­hang mit der Energie. Deine Auf­merk­sam­keit bestimmt deine Richtung.

Und wenn du lernst, dankbar für das Positive in deinem Leben zu sein. Für das, was eigent­lich selbst­ver­ständ­lich für dich ist, dann kon­zen­trierst du dich auf positive Energie, und damit… ja, damit wirst du mehr davon erleben.

Wie gesagt, das Wichtige ist, dass du es tat­säch­lich fühlen kannst. Darum blicke dich um in deinem Leben.

Was erachtest du als selbst­ver­ständ­lich?

Sei dankbar dafür! Sei dankbar für alles, was für dich selbst­ver­ständ­lich ist! Schätze es! Liebe es!

Das sind die Dinge, Personen & Situa­tio­nen, die dir keine Schwie­rig­kei­ten oder Probleme bescheren! Diese sind wun­der­voll, liebevoll, großartig, toll, wun­der­schön & herzlich in deinem Leben. Sie berei­chern dein Umfeld, dein Sein, dein Leben!

Darum lerne, dafür dankbar zu sein.

Und du wirst sehen, diese Dank­bar­keit hilft dir, deine ganze Energie zu erhöhen, dein Mindset positiver zu gestalten & damit auch dein ganzes Leben glück­li­cher zu machen!

SEELENBOTSCHAFT | PORTALTAG 10

Von Herzen dankbar

Von Herzen dankbar sein. Für dich. Für dein Leben. Für das, was du erlebst, was du fühlst, was du siehst…

Von Herzen dankbar dafür sein, wer du bist…

Spüre diese wun­der­vol­le Dank­bar­keit in dir ~ für dich, für alles, was du bist. Denn du bist ein wun­der­vol­les, starkes & facet­ten­rei­ches Wesen.

Fühle die Dank­bar­keit in dir, für all das, was du schon erlebt hast, was dir Erkennt­nis & Wissen gebracht hat ~ für alles, was du gemeis­tert & erreicht hast.

Erlebe diese kraft­vol­le Dank­bar­keit für dein Sein. Für dein Wirken. Für dein Tun. Für Dich!

Dank­bar­keit ist ein mächtiges Gefühl, das dir einen Schub geben kann, das dir zu Höhen­flü­gen verhelfen kann. Und wenn du diese Dank­bar­keit mit deiner Liebe vereinst, dann bist du nicht mehr auf­zu­hal­ten, dann hast du die wahre Macht, deine Grenzen hinter dir zu lassen… und alles wird möglich!

Darum lade die Dank­bar­keit in dein Herz ein. Spüre sie in deinem ganzen Körper, in deinem ganzen Sein! Lass dich erfüllen von dieser wun­der­vol­len, starken, mächtigen Dank­bar­keit… und lass sie sich mit der Liebe in dir vereinen…

Sei dankbar, dass du DU bist!

Denn du bist genau richtig! Du bist genauso wie du sein solltest, um deinen Weg zu gehen, deine Bestim­mung zu leben. Alles hat seinen Sinn & auch du wirst das eines Tage erkennen, darum sei dankbar für dich, für das, was du hast & das, was noch auf dich zukommen wird!

Sei von Herzen dankbar! Für jeden Augen­blick… denn jeder Moment ist kostbar. Achte ihn dem­entspre­chend. Respek­tie­re seinen Wert. Und fühle die Dank­bar­keit für ihn…

Von Herzen dankbar,

Deine Seele ✨💖✨

PORTALTAGE Juli 2020

Das waren die Por­t­al­ta­ge Juli 2020…heftig, intensiv, großartig!

Ich bin dankbar, dass du mit dabei warst! Dass du die Por­t­al­ta­ge auch für dich genutzt hast. Dass du dich darauf ein­ge­las­sen hast.

Und ich würde mich freuen, wenn du im August wieder dabei bist!

Wenn du dir etwas zu dem Special im August wünschst, das dir viel­leicht diesmal gefehlt hat oder du etwas mehr brauchst, dann schreibe mir gerne!

Alles Liebe, Daniela

Lust Auf Mehr?

Du willst beim August Special dabei sein?

Dann trage dich gleich für den SOUL LETTER ein & erhalte recht­zei­tig deine Erin­ne­rung daran!

Und außerdem bekommst du immer aktuelle, von mir auf­ge­ar­bei­te­te Themen mit jeder Menge Tipps, Tricks & Anlei­tun­gen, weil mir Text allein zu wenig ist…😉!

Die Anmeldung erfolgt gemäß meiner Daten­schutz­er­klä­rung (siehe unten | INFO-Bereich).
Ich bin Danielaspi­ri­tu­el­ler See­len­coach | Ent­wick­le­rin des SOUL TALK & COACHING

Meine Vision: Lass dein wahres Selbst Wirk­lich­keit werden!

Wenn du wissen willst, was es damit auf sich hat, dann stöbere auf meinem Blog… dort findest du alles, was du brauchst, um dir deine eigene Meinung darüber zu bilden. Denn das ist der Beginn… deiner Selbst­ver­wirk­li­chung!


Wenn dir gefällt, was ich schreibe & du aktuelle Inspi­ra­ti­on am Puls der Energie direkt in dein Postfach möchtest, dann abonniere doch meinen SOUL LETTER:

Die Anmeldung erfolgt gemäß meiner Daten­schutz­er­klä­rung (siehe INFO).