Portaltage & Mondzyklus

Portaltage und Mondzyklus

Du fühlst dich wieder einmal überrollt von alten Themen, schmerz­voll & unruhig?

Deine Träume sind viel zu real ~ und doch voll­kom­men irr?

Du schläfst schlecht & dein Körper scheint auch nicht ganz in Form zu sein?

Dann spürst du viel­leicht einen Portaltag oder den Mond­zy­klus!

Portaltage dienen dir als Neuausrichtung deiner Energie. Sie fördern das Vertrauen, den Frieden & die Liebe!

Alte Glau­bens­sät­ze, Denk­mus­ter kommen hoch, um von dir bear­bei­tet zu werden, um von dir erlöst zu werden… damit Frieden, Liebe & Vertrauen wieder fließen können.

Lass dich darauf ein & nütze sie für deine per­sön­li­che Ent­wick­lung. Nutze sie, um dich einen Rie­sen­schritt nach vorne zu bringen!

Nutze das Wissen & die Macht von Por­t­al­ta­gen & Mond, um dich selbst besser ken­nen­zu­ler­nen, deine Themen effek­ti­ver zu bear­bei­ten & einen großen Schritt in deiner per­sön­li­chen & spi­ri­tu­el­len Wei­ter­ent­wick­lung zu machen!

Portaltage

Portaltage

Por­t­al­ta­ge sind ener­ge­tisch hoch­schwin­gen­de Zeiten, die sozusagen ein Portal in die geistige Welt öffnen.

Diese Daten werden aus dem Maya-Kalender Tzolkin errechnet bzw. abgelesen und sind Tage, Zeiten, an denen die Ener­gie­qua­li­tät ganz besonders ist. Diese Energien fordern eine Neu­aus­rich­tung deines Energie-Systems.

Was bedeutet das jetzt für dich?

Je nachdem, an welchen Themen du gerade knabberst, was reif ist, hoch­zu­kom­men, das wird durch diese Energie ausgelöst.

Dadurch kannst du besonders intensive Träume zu deinen Themen haben oder du kämpfst gerade mit den ent­spre­chen­den Gefühlen & Glau­bens­sät­zen. Das kann bei fein­füh­li­gen Menschen sogar kör­per­li­che Beschwer­den auslösen wie Kopf­schmer­zen, Schwindel, Unruhe…

Du spürst dann einfach mit deinem ganzen Sein, die anders­ar­ti­ge, inten­si­ve­re Energie. Du, dein Geist, dein Körper, deine Seele ~ dein ganzes Energie-System reagiert darauf.

Wenn du also an bestimm­ten Tagen sehr unruhig bist, bestimmte Themen massiv hoch­kom­men, dann recher­chie­re kurz, ob das nicht ein Portaltag ist…

Mögliche Auswirkungen der Portaltage bzw. was du spüren könntest…
  • Müdigkeit, Ener­gie­lo­sig­keit
  • Kopf­schmer­zen, Schwindel, Unruhe
  • emo­tio­na­le Auf­ge­wühlt­heit
  • viele Trigger-Momente
  • das Aufkommen ganz alter & schmerz­haf­ter Themen
  • Energie-Schübe
  • kreatives Ausleben
  • Ein­ge­bun­gen & ver­stärk­te Intuition

Portaltage sinnvoll nutzen…

Du kannst diese Por­t­al­ta­ge aber wunderbar dafür nützen, diese Themen zu bear­bei­ten. Denn offen­sicht­lich sind sie soweit, von dir beachtet & bear­bei­tet zu werden. Schließ­lich sind sie dir voll­kom­men präsent.

Außerdem hast du viel leich­te­ren Zugang zur geistigen Welt, zB wenn du dich mit deiner Seele verbinden möchtest.

Da die Energien an diesen Tagen aus­ge­spro­chen hoch sind, können sie dir einen ordent­li­chen Schwung Richtung Auflösung geben. Manche bezeich­nen es als Abkürzung, ich würde eher die Bezeich­nung Turbo-Boost wählen.

Du kannst damit einen großen Schritt nach vorne machen in deiner Ent­wick­lung. In deiner Bear­bei­tung der Themen. Im Loslassen, Akzep­tie­ren & Freigeben!

Por­t­al­ta­ge dienen dir als Neu­aus­rich­tung deiner Energie. Sie fördern das Vertrauen, den Frieden & die Liebe.

Auf einen Blick, was geht besonders gut an Portaltagen?
  • Medi­ta­tio­nen & Visua­li­sie­run­gen
  • Energie-Trans­for­ma­ti­on (Frequenz-Erhöhung)
  • Chan­ne­lings
  • Energie- & spi­ri­tu­el­le Arbeit (Turbo-Boost)
  • Themen-Auf­ar­bei­tung
Wie kannst du die energiereichen Portaltage nun nützen?
Lass dich darauf ein!

Lass dich darauf ein!

Ja, so simpel ist es!

Nutze den Energy-Boost, um deine Themen zu bear­bei­ten.

Wie du das machst, bleibt dir über­las­sen.

Finde deine Rituale, deine Mög­lich­kei­ten, die Themen zu bear­bei­ten, zu lösen, zu akzep­tie­ren, los­zu­las­sen & frei­zu­ge­ben.

Hier findest du meine per­sön­li­che Auswahl an Ritualen:

Portaltage

Während der Por­t­al­ta­ge hast du auch wunderbar die Mög­lich­keit, dich mit dir & deiner Seele zu verbinden, da der Zugang noch viel leichter ist.

Damit bekommst du meist klarere Antworten von deiner Seele.

Hier findest du meine Ver­bin­dungs-Rituale:

Portaltage

Oder du abon­nierst meine Facebook-Seite & machst da ganz einfach bei meiner Nutzung der Por­t­al­ta­ge mit.

Aktuell:
Im August gibt es wieder 10 Tage in Folge & daher auch mein Special!
#portaltageaugust2020 #por­t­al­ta­gespe­cial

Noch ein bisschen mehr…

Viele schreiben bereits den bestimm­ten Por­t­al­ta­gen die bestimmte Energie zu. Auch die Maya haben wesent­li­che spi­ri­tu­el­le, ener­ge­ti­sche, astro­lo­gi­sche Zusam­men­hän­ge erkannt ~ Ener­gie­qua­li­tät, Aus­wir­kun­gen, Nutzen. Und genau das in ihrem Tzolkin-Kalender vermerkt.

Ich möchte das hier eigent­lich nicht vorgeben. Denn, unab­hän­gig davon, welche Energie vor­herr­schen dürfte, du spürst, was du spürst. Und es geht nur darum, was du wirklich fühlst.

Und da jeder Mensch ein­zig­ar­tig ist & seine eigenen Themen hat, ist es, meiner Meinung nach, uner­heb­lich, welche all­ge­mei­ne Energie-Thematik vor­herrscht.

Außerdem ist die Inter­pre­ta­ti­on dieser Themen ja ebenfalls subjektiv und kei­nes­falls objektiv.

Ich möchte dir bei­brin­gen, auf dich selbst zu hören, in dich hin­ein­zu­spü­ren & deine eigenen Energien zu spüren. Denn es geht um dich! Und nicht um alle anderen!

Denke selber!
Spüre selber!
Sei einfach du selbst!
Denn nur du selbst kannst dir helfen!

Wenn du lernst, auf dich selbst zu hören, was jetzt für dich wichtig ist, was du momentan brauchst, dann kannst du die Energie der Por­t­al­ta­ge intensiv für dich nutzen ~ als Turbo-Boost!

Und genau dafür sind sie, meiner Meinung nach, da!

Daher sind die Wahr­neh­mun­gen, die ich auf meiner Seite, in meinen Artikeln beschrei­be, auch meine sub­jek­ti­ve Wahr­neh­mung. Auch wenn sie sehr oft mit der von anderen über­ein­stimmt. 😉

Lass dich davon nicht abhalten, selbst zu fühlen. Meine Specials, meine Por­t­al­ta­ge Posts werden immer versuchen, deine Wahr­neh­mung & dein Empfinden mit­ein­zu­be­zie­hen.

Deswegen fordere ich dich auf Facebook auch auf, deine Gefühle & Themen zu teilen, um dich aktiv mit­zu­neh­men & dir zu helfen ~ mit meinen Super­kräf­ten & Ein­ge­bun­gen! 🐱‍🏍

Schau gerne mal vorbei, wie das so bei mir aussieht…

Hier habe ich das Special zu den Por­t­al­ta­gen Juli 2020 für dich ~ mein Por­t­al­ta­ge­buch:

Portaltage

Neumond & Vollmond

Auch der Mond hat mit seiner Kraft enormen Einfluss auf unser gesamtes Ener­gie­sys­tem.

Wie viele schlafen zu Vollmond-Zeiten schlecht?

Oder spüren den gesamten Zyklus?

Ich spare mir die grund­le­gen­den Erläu­te­run­gen zum Mond wie Zyklus etc.

Ich betrachte ihn mit dir von der spi­ri­tu­el­len Seite:

Neumond

Der Neumond kann immer als Neubeginn genutzt werden. Hier beginnt der neue Mond­zy­klus und damit auch die ent­spre­chen­de Energie.

Bei Neumond ist es ratsam, Altes los­zu­las­sen. Dabei kann er dir gut helfen.

Auch neue Projekte zu starten, etwas Brand­neu­es zu beginnen geht bei Neumond leichter von der Hand.

Alle Neu­an­fän­ge sind bei Neumond viel einfacher zu gestalten.

Ich per­sön­lich spüre mich zu Neumond noch mehr in mich hinein, reflek­tie­re & meditiere, um tiefer zu gehen und zu spüren, was jetzt für mich wichtig & richtig zum Umsetzen ist. Und nutze dann die Neubeginn-Energie zum Starten.

Mein persönlicher Tipp:

Stell dir zu Neubeginn doch einfach mal die Fragen:

Was will ich?

Wo will ich hin?

Und dann fang damit einfach an! Komm ins Umsetzen, ins Handeln!

zunehmender Mond

Nutze die stetige Energie-Zunahme für deine Hand­lun­gen, Projekte etc. und natürlich für deinen Weg.

Vollmond

Der Vollmond ist sozusagen der Höhepunkt im Zyklus. Und die Energie dem­entspre­chend stark spürbar.

Viele klagen über Unruhe & inten­si­ve­re Gefühle. Auch Unaus­ge­wo­gen­heit kann bei Vollmond spürbar sein.

Manche spüren die volle Power & nutzen sie und andere wiederum sind komplett aus­ge­laugt.

Auch hier empfehle ich, höre in dich hinein. Was brauchst du zu dem Zeitpunkt?

Wie reagierst du auf den Vollmond?

Und dann gib dir das, was du brauchst:

Wenn du aus­ge­laugt bist, dann gönn dir Ruhe.

Bist du unaus­ge­gli­chen, dann meditiere & finde deine Balance.

Wenn du sehr gefühls­be­tont bist, dann akzep­tie­re das.

Und wenn du unruhig bist, dann meditiere ebenfalls, um dich zu beruhigen.

Finde dein per­sön­li­ches Äqui­va­lent zu deiner Energie bei Vollmond.

Vollmond Energie Ritual

Vollmond-Ritual

Ich nutze den Vollmond mit seiner starken Energie immer für mein Vollmond-Energie-Ritual.

Hierbei verbinde ich mich & meine Teilnehmer/innen mit der Kraft des Mondes, verbinde jede/n mit der eigenen Seele und sende dann den Energie-Impuls, der gerade benötigt wird (mit Absprache der Seele).

Ent­spre­chen­de Posts kannst du hier nachlesen:

Wenn du Interesse hast, auch einmal bei so einem Ritual über die Ferne dabei zu sein, dann trage dich für den SOUL LETTER ein.

Als SOUL LETTER Abonnent/in bekommst du immer recht­zei­tig die Info, wenn ich dieses Ritual durch­füh­re.

Außerdem bekommst du immer die neuesten Blog-Artikel mit den gerade aktuellen Themen vor­ge­stellt. Ach ja, hätte ich fast vergessen, Geschenke bekommst du ja auch noch!

Also dann, sofort anmelden… 😉

Die Anmeldung erfolgt gemäß meiner Daten­schutz­er­klä­rung (siehe unten | INFO-Bereich).

Die Energie des Vollmonds kannst du aus­ge­zeich­net nutzen, um dich selbst besser ken­nen­zu­ler­nen, da der Mond oftmals Vor­han­de­nes, jedoch von dir gut Verstecktes/Verdrängtes verstärkt.

abnehmender Mond

Nutze den abneh­men­den Mond, um etwas mehr zur Ruhe zu kommen. Langsamer zu treten, mehr in dich zu gehen ~ auch mehr Selbst­re­fle­xi­on zu betreiben.

Bestimm­tes ev. auch aus­klin­gen zu lassen…zum Ende zu kommen.

Je nachdem, wo du gerade mit deinen Themen stehst.

Nutze die Energie des Mondes

Nutze den Zyklus, der sich immer wie­der­holt.

Neubeginn ~ Aufbau ~ Höhepunkt ~ Ausklang/Ruhe

So kannst du wunderbar in Schleifen arbeiten. Schicht für Schicht bearbeiten…und zum Ziel kommen!

Tauche ein in deine Tiefe und hole hervor, was an die Oberfläche möchte. Und dann übergib es der Freiheit.

Portaltage

Das war der kurze Einblick in die Kraft & Macht von Por­t­al­ta­gen & dem Mond­zy­klus.

PORTALTAGE in Zukunft richtig nutzen

Wenn du für das 2. Halbjahr den Kalender mit den bereits ein­ge­tra­ge­nen Por­t­al­ta­gen & Mond­zy­klen möchtest, dann lade ihn dir hier herunter:

Kalender 2020 | Por­t­al­ta­ge | 2. Halbjahr

Außerdem empfehle ich dir unbedingt das Por­t­al­ta­ge Special durch­zu­le­sen (dort habe ich auch wun­der­vol­le Medi­ta­tio­nen & See­len­bot­schaf­ten für dich) JULI 2020!

Alles Liebe, Daniela

Folgendes könnte dich auch interessieren:

eine neue Zeit bricht an

Ich bin Daniela& bei mir dreht sich alles um dein Wahres Selbst

Wenn du mehr darüber wissen willst, dann stöbere auf meinem Blog & abonniere meinen SOUL LETTER. Sei immer am Puls der Energie:

Die Anmeldung erfolgt gemäß meiner Daten­schutz­er­klä­rung (siehe INFO).