Scheiß auf die Macht von Glaubenssätzen

Alte Glaubenssätze & ihre Macht

Wow, wir Menschen sind so unglaublich tief verstrickt in kollektiven & globalen Glaubenssystemen. Das ist echt der Wahnsinn. Ich durfte dies vor kurzem am eigenen Leib erfahren ~ wie tief manches sitzt. Wie unbewusst die Menschen damit umgehen ~ sie checken nicht mal, dass sie hierbei wirklich Bullshit-Sätzen aufsitzen.

Ich war bestürzt, obwohl ich es eigentlich irgendwie hab kommen sehen… Mein sehr emotionaler Newsletter, in dem ich meine Wut, meine Trauer & noch so einiges mehr offen dargelegt habe, hat mir sehr viel offenbart. V.a. welche Glaubenssätze immer noch so fest verankert sind ~ und dass die Menschen dies einfach nicht erkennen.

Ich habe einige Rückmeldungen zu meinem Newsletter bekommen ~ und ja, ich habe ganz bewusst die Norm gebrochen, vielleicht auch Tabus, indem ich meine Gefühle wie Wut & Trauer öffentlich gemacht habe.

Während die Einen mir ihre Anteilnahme zukommen ließen ~ übrigens wirklich nett ~, wurde ich von Anderen mehr oder weniger gerügt. Oh, ja, eine hat mich regelrecht beschimpft…😄

In beiden Fällen kamen starre, alte Glaubenssätze zum Vorschein ~ und diese werde ich jetzt einfach mal mit dir teilen:

Mit Spiritualität Geld zu verdienen, gehört sich nicht.

Das Geld-Thema mit der Spiritualität zu verknüpfen, ist in den Augen vieler, noch immer tabu. Es kamen teilweise sogar Vorwürfe, wieso ich mir erlaube, Geld für meine Dienste (Programme) zu verlangen. Als müsste ich alles, was ich kann, frei & gratis auf den Markt werfen & für alle zur Verfügung stellen. Wie ich mein Leben finanzieren soll, ist klar: Mach doch einen richtigen Job. #IchkriegmichnichtmehreinvorLachen

Allein die Tatsache, dass ich mit meiner Bestimmung mein Leben finanziere ~ dass ich meine Bestimmung zu meinem Business gemacht habe, triggert immer noch einige. Und darunter sind sogar selbst Spirituelle…

Aber es geht noch tiefer & schlimmer:

Mit dem, was dir Spaß & Freude bereitet, darfst du kein Geld verdienen.

Bzw. die andere Variante: Wenn du Geld verdienen willst, dann darf es keinen Spaß machen, sondern muss harte Arbeit sein.

Für mich persönlich natürlich ein absolut schlimmer Glaubenssatz ~ der so viele Menschen daran hindert, ihren Träumen & Visionen zu folgen. Denn, wenn im Hinterkopf immer dieser Satz parat ist, wie sollen die Menschen dann genau mit dem ihr Geld verdienen, das ihre wundervolle Gabe ist? Und die einfach hinaus muss ~ in die Welt? Doch sie können sie nicht hinaustragen, weil sie ja damit beschäftigt sind, ihr Geld mit harter Arbeit zu verdienen?

Dass dies so dermaßen unlogisch ist, sollte mit einem bewussten Blick auf diese Glaubenssätze eigentlich sofort auffallen. Und doch sind so viele Menschen noch immer in diesem Konstrukt gefangen.

Niedere Gefühle, wie Wut, Ärger, Angst gehören nicht zu einem spirituellen Leben

Der Klassiker, mit dem ich schon vor Jahren aufgeräumt habe. #ichlachmichkaputt

Mal abgesehen, dass es keine niedrigschwingenden Gefühle gibt, ist es auch bei sehr hochschwingenden Menschen durchaus erlaubt, dass sie Gefühle wie Wut, Trauer, Angst, Ärger etc. fühlen dürfen. Und dass sie eben nicht mit Dauer-Grinsen rumlaufen & nur Weichspül-Gewäsch verwenden dürfen.

Ganz im Gegenteil: Je spiritueller du bist ~ besser gesagt, je mehr du in der New Energy & der Neuen Zeit bist, umso klarer & bewusster wird dir, wie wichtig alle Gefühle sind! Ja, alle! Und dass Wut zB ein unglaublich wichtiger Antreiber ist ~ weil Wut dich in die Gänge bringt. Dich voranbringt.

Für mich war zB die Wut, die ich zugelassen habe & über die ich eben im bereits erwähnten Newsletter geschrieben habe, der intensivste Shift überhaupt.
Ich habe einen Mords-Wachstums-Sprung gemacht. Ich hatte eine hammergeile Breakthru-Session ~ die mich kompromisslos in meine göttliche Macht gebracht hat. Und statt auf die Energien, die ich spüre (Energie-Ebenen wie New Energy, aber auch die kollektive Energie der Menschheit), zu reagieren ~ agiere ich nun aus meinem göttlichen Selbst. Ich bin geshiftet. Und ich habe auf einen Schlag alle strukturbedingten Glaubenssätze erkannt & die meisten davon auch losgelassen.
(Im übrigen arbeite ich gerade daran, diese Breakthru-Session als Programm zu gestalten, damit du auch was davon hast ~ und natürlich verlange ich Geld dafür. Das sollte jetzt doch selbstverständlich sein! 🤗)

Also, wenn du ein gewisses Level (Neue Zeit) in deiner Selbstverwirklichung erreicht hast, dann wird dir einfach klar, dass alle Gefühle zu leben & auszudrücken, wichtig ist.

Und ich habe dies getan ~ und ich werde dies auch weiterhin tun. #Kommdamitklar

Aber es geht ja noch weiter…

Gefühle haben in einem Business nichts verloren ~ das ist unprofessionell.

Auch das ein absoluter Klassiker ~ #ichlachmichkaputt. Um professionell zu sein, musst du dich verstellen ~ eine Rolle spielen. Nicht du sein. Dich zensieren. Aber ~ du musst heutzutage authentisch sein.

Also, was denn jetzt? Unecht oder echt?

Zuerst einmal: Mein Business ist mein Business ~ und da stell eindeutig ich die Regeln auf. Genau wie in meinem Leben treffe ich die Entscheidungen. Wer ich sein will. Wie ich sein. Und auch, wen ich in mein Leben (Biz) reinlasse ~ wer bleiben darf & wer gehen soll/muss.

Und ich allein entscheide, wie ich mein Biz führe ~ ich habe meine Werte & die sind verdammt eng mit meinem Biz verknüpft. Unter anderen stehe ich für Offenheit & Ehrlichkeit ~ also, wieso sollte ich mir dann verkneifen, auch meine Gefühle mit dir zu teilen?

Und ja, es hat Kontroversen ausgelöst ~ obwohl ich eigentlich schon in all den letzten Monaten, seit meiner Verknüpfung mit der New Energy letzten November, immer wieder meine Gefühle geteilt habe. Weil ich ein Vorbild sein wollte ~ und es auch sein soll.

Ich bin offen & ehrlich ~ und ich bin emotional. Weil ich genau darin die Stärke erkenne. ~ und die Zukunft. Und genau so werde ich auch mein Business führen.

#egalwasanderedenken

So jetzt bin ich radikal ehrlich: Es ist mir scheißegal, was für alte Glaubenskonstrukte noch so rumschwirren. Ich brauche die nicht. Ich glaube die nicht ~ und ich geb ’nen Scheiß auf diese Konventionen.

Wie du vielleicht merkst, nehme ich auch kein Blatt vor den Mund ~ und ich verwende auch keine *Sternchen mehr, um Wörter wie Scheiße & Bullshit zu verwässern. Nein, ich rede Klartext. Weil das heutzutage einfach noch viel zu selten vorkommt ~ und ich auch hier vorangehen soll/darf/werde.

Für mich ist klar: Mein Biz ist ein Teil von mir ~ von meiner Persönlichkeit & meiner Energie. Ich bin ein absoluter Profi darin ~ Expertin & vor allem, durch meinen direkten Zugang zur New Energy, der Zeit immer voraus. Das, was ich entwickle, ist das, was für die Neue Zeit funktioniert (zB Shadow Work). Ich bin durch & durch professionell… auf meine eigene Art & Weise.

Und ich stecke hier alles von mir rein. Damit bin ich anders. Und damit habe ich wohl einige alte Glaubenskonstrukte an die Oberfläche gebracht ~ zum Glück! So konnte ich sie dir einfach mal verdeutlichen!

Alte Glaubenssätze ~ ich geb 'nen Scheiß drauf

Fazit & mehr | anstelle alter Glaubenssätze

Es gibt selbstverständlich noch unzählige Glaubenssätze & Konstrukte mehr ~ klaro, aber diese hier waren die Antwort auf meinen Newsletter. Vielleicht werde ich dieses Thema im Laufe der Zeit noch ausweiten… 😄

Für mich war es eine Offenbarung, wie sehr wir, kollektiv gesehen, noch in sehr alten Konstrukten festhängen & uns anscheinend nur schwer daraus befreien können.

Ein wesentlicher Weg da raus, ist eindeutig das Neue Bewusstsein ~ im Sinne der Neuen Zeit, New Energy. Denn dieses Bewusstsein lässt so viel mehr Spielraum zum Denken ~ und vor allem ist es unglaublich weit & offen. Dies ist auch der effizienteste & leichtere Weg durch diese heftige Zeit, die uns mit noch sehr viel Herausforderungen konfrontieren wird. Fakt ist, dass der Wandel, diese Umbruchsphase länger andauern wird, als ursprünglich geplant. Denn eigentlich hätten wir Menschen die letzten 2 Jahre bereits dafür nützen sollen… Dem war nicht so ~ eh schon wissen, wir hängen in alten Konstrukten fest.

Während einige wenige riesengroße Sprünge machen ~ darunter einige meiner großartigen Soul Clients (ich bin so stolz auf sie!) ~ resignieren die anderen & ziehen sich noch mehr in die alten Strukturen zurück. Doch dieses Zurückziehen in das alte Konstrukt ist, wie wenn du dich in einem baufälligen Haus verstecken würdest ~ bei dem einerseits die Gefahr besteht, dass es jederzeit zusammenbricht & andererseits der Abriss schon genehmigt & geplant wurde. Eine Scheiß-Idee, sich da zu verstecken, oder?

Jetzt fragst du dich sicher, wie du sanfter, leichter, rascher ~ halt einfach effizienter durch diesen Wandel kommst? Vielleicht, weil du, so wie ich, auch nicht unbedingt geduldig bist? Vielleicht auch, weil du merkst, dass du mit deinen Tools halt gerade nicht weiterkommst? Weil du merkst, dass du einfach neue Ansätze brauchst?

Ja, da kann ich dir behilflich sein ~ ich arbeite gerade an einem hammergeilen Konzept, das dich da durch geleitet. Bleib dran, ich überarbeite gerade meinen Business-Auftritt & bin nebenbei mit den ganzen krass genialen Trainings & Programmen beschäftigt. #Scannerlady

Hier kannst du dich für meinen Soul Inspiration Letter anmelden, dann erfährst du sogleich, wenn alles feststeht ~ bei mir natürlich flexibel entsprechend meiner Werte. 😉

Die Anmeldung erfolgt gemäß meiner Datenschutzerklärung.

Wenn du lesen willst, mit welchen Mythen & auch alten Konstrukten ich noch aufräume, dann schau mal hier: SOUL QUICKIE

Wie immer gilt bei mir: NImm dir mit, was für dich stimmig & brauchbar ist!

Alles Liebe, Daniela