Shadow Work ~ das ultimative Tool

Shadow Work ~ Schatten Arbeit… für mich das ultimative Tool für Heilung im Sinne von Ganzwerden. Und im Grunde das komplette Gegenteil von Loslassen…

Viel zu oft klammern wir uns ans Loslassen ~ ja, genau. Alles wollen wir loslassen ~ wohlgemerkt im Sinne von Loswerden.
Dabei übersehen viele eines: Loslassen kannst du nur, was nicht wirklich zu dir gehört.

Deswegen wirst du deinen Perfektionismus ganz sicher nicht loslassen/loswerden können. Und du wirst deinen Ärger & Frust auch nicht loslassen/loswerden. Genauso wenig wie diverse andere „Themen“, die dich „quälen“.

Weil du hier von einer komplett falschen Prämisse ausgehst:

Du willst etwas loswerden, das zu dir & deiner Persönlichkeit gehört. Zu deiner Bestimmung. Zu deinem Weg. Zu deinen Aufgaben & Lektionen. Zu deinem Sein.

Was du aber loslassen kannst, in diesem Zusammenhang, ist deine Ansicht darauf. Deine Bewertung darüber. Deine Denkmuster & Glaubenssätze, die dir weismachen, dass dies oder jenes „weg“ gehört.

Wenn du dies einmal begriffen hast & du dir das voll bewusst machst, dann kannst du richtig eintauchen. In die Shadow Work. Denn die ist das komplette Gegenteil.

Shadow Work

Shadow Work ist dafür da, all das in dir anzuerkennen, anzunehmen & zu integrieren, was du verdrängt, ignoriert & abgelehnt hast. Da, wo du in Trennung gegangen bist.

Und wie dieser Satz dir schon aufzeigt, solange du in Trennung bist, bist du nicht ganz/heil.

Schattenarbeit hilft dir zu heilen. Ganz zu werden. Weil du dich mit jenen „Dingen“ beschäftigst, die du ablehnst. Weil du sie annimmst ~ verständnisvoll, liebevoll, mitfühlend. Und weil du sie wieder integrierst.

Das macht dich mehr & mehr ganz & heil.

Schatten-Arbeit ist aber noch so viel mehr ~ denn es führt dich ganz tief zu dir selbst. In deine Dunkelheit & in dein Licht. Sie findet Schätze in dir, die du vergessen hast ~ Skills & Gefühle, die du dir nicht erlaubt hast, zu leben. Ja, auch das sind Schatten.

Schatten

Ja, Schatten ~ das sind all jene „Dinge“, die du nicht lebst, sondern ablehnst. Aus welchen Gründen auch immer. (Diese Glaubenssätze & Ansichten darüber zB kannst du gerne loslassen… 😉)

Deine Schatten sind all jene Gefühle, Situationen, Eigenschaften etc., die du verbannt hast. Die du verdrängst, ignorierst & versteckst. Doch sie sind nicht nur von dir negativ bewertete Aspekte ~ nein, Darling, du hast dort auch so viel Positives verbannt ~ Gefühle, Eigenschaften, die du dir nicht gönnst wie zB Lebensfreude, Kreativität, Begeisterung. Weil du gelernt hast, dass dies in deiner Welt nicht gefragt, erlaubt oder was auch sonst ist. Weil du für dich selbst bestimmte Regeln & Strukturen aufgestellt hast ~ aus deinen Glaubenssätzen heraus. Aus dem, was dir vorgelebt wurde. Aus dem, was dir beigebracht wurde.

Deine Schatten sind all jene „Dinge“, die du verweigerst ~ die du nicht sehen, leben, erleben, fühlen, haben willst. Du verbannst sie in deine Dunkelheit ~ in dein tiefstes Verlies. Doch damit sind sie nicht verschwunden ~ nein, ganz im Gegenteil: Von dieser Tiefe aus kontrollieren sie dich… Von dieser Tiefe aus, quälen sie dich… Nicht, weil sie böse sind. Nein, ganz im Gegenteil: Sie wollen nur von dir gesehen werden. Doch deine Ablehnung verursacht Druck & noch mehr Druck ~ und genau dieser Druck ist es, der dich quält & dem du die Kontrolle überlässt. Du selbst verursachst dir diese Qualen, weil du deine Schatten ablehnst.

Das Gute daran ist: Du kannst dich ändern! Weil du ja die Verantwortung dafür trägst ~ und weil du dies tust, hast du auch die Macht, dies alles zu verändern.

Das große Geheimnis ~ der Schlüssel dazu: Annehmen, Akzeptieren, Integrieren. Das, Darling, ist Shadow Work.

Wenn du lernst, deine Schatten anzunehmen, sie anzuerkennen & zu integrieren, dann wirst du wieder vollständig. Dann wirst du ganz. Und diese Ganzheit ist das wundervolle Gefühl, das du hast, wenn du mit dir selbst im Einklang bist.

Deine Ganzheit ist deine Heilung ~ dann erst fühlst du dich gut. Zufrieden. Glücklich. Und noch so einiges mehr. Dann kannst du auch all deine Gefühle ausleben ~ ohne zu differenzieren, abzulehnen, abzuwürgen ~ du kannst alle Gefühle akzeptieren. Du kannst alle Pole akzeptieren ~ denn dir ist vollkommen klar, dass beide Pole ihre Berechtigung & ihren Sinn haben. Und dass so vieles einfach nur von deiner eigenen Bewertung abhängt. Ebenso von der Bedeutung, die du selbst den Dingen gibst.

All das gibt dir die Möglichkeit, in deinem wundervollen Einklang & in Balance zu leben.

Dieser Einklang ist notwendig, wenn du ein erfülltes Leben führen möchtest. Wenn du glücklich sein willst. Und wenn du deine Träume & Visionen erfüllen willst. Ja, er ist wichtig, wenn du deine Bestimmung erfüllen möchtest & deiner Seelenaufgabe folgen willst.

Und wenn du dein Leben aktiv gestalten möchtest ~ aus deiner Schöpferkraft heraus. Denn deine Schöpferkraft ist ebenfalls einer der Schatten in deiner Dunkelheit… jener Schatz, den du dort vergessen hast, weil du ihn nie gelebt hast.

Mit Shadow Work kannst du alles ans Licht holen ~ nicht nur sehen & (an)erkennen, sondern wirklich & wahrhaftig integrieren, zu dir selbst werden lassen… Das ist echte Heilung… im Sinne von Ganzwerden.

Das ist wahrhaftig. Und das bringt dich in die Fülle… in dein erfülltes Leben. Das ist gelebte Spiritualität in ihrer magischen Form.

Das ist dann dein wundervolles Leben, Darling!

Für richtig tiefgehende & transformative Shadow Work gibt es Folgendes:

Into the Dark | Basic ~ Spiritualität & Hohe Schwingung ~ Shadow Work ~ Schatten Arbeit
IRising Phönix | Online Training ~ Spiritualität & Hohe Schwingung ~ Shadow Work ~ Schatten Arbeit