Vollmond Liebevolle Routinen März 2022

Vollmond | 18. März 2022 ~ Liebevolle Routinen

Der heutige Vollmond fordert dich auf, gesunde & liebevolle Routinen zu entwickeln. Dich mit dir selbst auseinanderzusetzen & dir deine eigenen Strukturen & deine individuelle Ordnung zu schaffen. Unabhängig vom Außen. Unabhängig von Einschränkungen. Ja, unabhängig von irgendwelchen Bullshit-Sätzen wie „Dafür habe ich keine Zeit!“.

Es wird Zeit, dass du dir deine Ordnung selbst schaffst, denn das Außen kann dir einfach nicht helfen. Im Gegenteil, du siehst doch, dass genau dort so viel mehr Chaos entsteht… und du einfach selbst gefragt bist, wenn du etwas willst. Wenn du etwas anders haben willst.

Wie wäre es, wenn du ganz einfach mal nach innen lauschst & darauf hörst, welche Praxis, welche Routinen, dir Halt & Struktur geben? Dir helfen können, dich sicherer zu fühlen? Dich dabei unterstützen können, dein Leben nicht nur zu bewältigen, sondern tatsächlich voller Freude zu leben & zu genießen?

Was brauchst du, damit du dir das geben kannst?

Daniela | Du entscheidest ~ Routinen

Meine Routinen

Zum Ersten: Ich habe immer alles selbst gemacht ~ weil ich es dann auf meine Weise & zu meinem gewünschten Zeitpunkt bekam.

Zum Zweiten: Ich brauche Struktur & Ordnung (Yeah, ich bin Jungfrau!) ~ aber nicht einschränkend, sondern eben meine eigene. Flexibel genug. Und doch gewisser Halt (als Ersatz für meinen früheren Kontrollzwang!).

Ich habe immer schon bestimmte Routinen für mich erarbeitet. Und seit ich meine Meditations-Routine etabliert habe, veränderte sich mein ganzes Leben. Ich meditiere täglich ~ vor dem Einschlafen. Weil da habe ich die Ruhe, da nehme ich mir Zeit & zusätzlich habe ich wundervolle Gedanken & Impulse beim Einschlafen. Seit nun mehr 10 Jahren meditiere ich täglich. Und seit ich meine spirituelle Arbeit aufgenommen habe, meditiere ich oft noch mal tagsüber ~ sogar bis zu 40 Minuten. Weil mir das genau das gibt, was ich brauche. Und diese Zeit nehme ich mir einfach.

Genau aus dem Grund, weil ich danach so viel produktiver bin ~ geniale Impulse habe & voll effizient arbeite. Nach einer 40 Minuten Meditation bringe ich meist so viel mehr weiter, als wenn ich stur (ohne Flow) versuche, impulsiv & kreativ zu arbeiten. Nur um zu tun. Um „produktiv“ zu wirken… das funktioniert bei mir nicht. Ich weiß, was ich brauche. Und zwar auf allen Gebieten, Ebenen & in allen Bereichen.

Und wenn du mir seit letztem Jahr folgst, dann hast du auch mitbekommen, dass ich weitere Routinen habe: Sport. Meine Workouts. Ja, zwischen 16 & 18 Uhr, je nachdem, nehme ich mir Zeit für meine Workouts. Für meinen fitten Body. Für meine Erfolgserlebnisse. Und natürlich für mein Wohlbefinden.

Und genau zwischen meinen Workouts, quasi als Pause, mache ich den Haushalt wie zB Küche putzen & vorbereiten für unser Abendessen. Wäsche läuft bei mir immer vormittags. Uswusf. Keine Sorge, ich langweile dich nicht weiter damit.

Ich möchte dir nur einen kleinen Einblick geben, wie wundervoll Routinen sein können. Sie bieten dir Struktur im Alltag ~ und wenn du es geschickt anstellst, dann unterstützen sie dich in deinem Wohlbefinden.

Du kannst so wundervoll mehr Selbstliebe aufbauen ~ allein dadurch, dass du Zeit mit dir verbringst. Durch Meditation kannst du so viel transformieren, erleben, intensivieren & aktivieren. Durch Selfcare kannst du dein Selbstbewusstsein stärken. Und durch Selbstreflexion kannst du dich selbst so viel besser verstehen.

Vollmond & Routinen

Der heutige Vollmond steht in der Jungfrau, was eben genau diesen Wunsch nach Struktur & Ordnung erklärt. Und diese Aufforderung nach liebevollen Routinen.

Dich in deinem strukturierten Umfeld wohlzufühlen ~ dich den Energien hingeben zu können, Klarheit finden zu können & deine Kreativität ausleben zu können. Der Mensch braucht einen Halt ~ eine Struktur.

Und, wie wir bereits wissen, die alten Strukturen bröckeln… sie verschwinden. Sie dienen uns nicht.

Es wird Zeit für neue Strukturen ~ für deine eigenen. Sorge selbst dafür, dass du Halt hast. Sorge selbst dafür, dass du dich aufgehoben & sicher fühlst ~ nicht mit Kontrolle, sondern mit Vertrauen. Denn genau dies ist die Zukunft ~ Sicherheit durch Vertrauen. Vertrauen in dich. In deine Skills. In dein Leben.

Und genau das kannst du nur durch Routinen erarbeiten ~ denn dies kommt einfach nicht über Nacht.

Vollmond Liebevolle Routinen

Botschaft

Tauch ein ~ tauche ein in meine Energie. Erspüre & erlebe, wie es ist die Macht zu haben ~ über deine Struktur. Über deine Ordnung.

Wenn du selbst in der Lage bist, dir den Halt zu geben, den du benötigst. Dir selbst die Sicherheit zu geben, die du so sehnsüchtig erwartest.

Nimm diese Macht an ~ du hast sie in dir. Du hast deine Macht in dir  ~ deine Macht, alles zu tun. Alles, was du willst.

Daher lass ab von den alten Strukturen & erschaffe dir deine eigenen. So viel mehr. So viel besser. Oh ja, so viel mehr DEINS. Das ist es, was ich von dir einfordere.

Denn es ist Zeit für dich, Zeit, für dich selbst zu sorgen. Dir endlich das zu geben, was du brauchst & willst.

Zeit. Struktur. Ordnung. Routinen. Praxis. All das sind nur Mittel zum Zweck. All das sind nur Tools für dich. Für deine Wahrhaftigkeit. Und du wirst das noch herausfinden. Denn du bist auf dem Weg…

So tauche ein. Lass dich ein. Und fang einfach mal an, dir deine Struktur selbst zu erarbeiten. Deine Routine zu etablieren. Und finde heraus, was dies mit dir macht. Was dies für eine Macht in dir auslöst.

Denn Selbstermächtigung beginnt in dir. Deine Macht zu leben, beginnt in dir.

Und so fange einfach mal an… mit deiner eigenen Struktur.

Deine liebevolle Routine:

Ich habe für dich etwas Geniales entwickelt ~ damit du ganz leicht, deine eigene liebevolle Routine etablieren kannst. 30 Tage lang täglich für 15 Minuten meditieren ~ mit wundervollen, tiefgehenden, aufeinander aufbauenden, liebevollen, transformierenden High Vibe Meditationen.

Erarbeite dir nicht nur eine positive Routine, sondern stärke & intensiviere dadurch deine Selbstliebe & aktiviere auch noch deine Schöpferkraft.

Du bist bereit dazu & willst noch mehr darüber wissen?

Dann schau einfach mal hier:

Alles Liebe, Daniela