Die Zentrumstage 2021

Zen­trums­ta­ge 2021 ~ eine sehr har­mo­ni­sche & ruhige Zeit

20 Tage (14.04. bis 03.05. 2021), in denen du zur Ruhe kommen, deine Mitte finden & Balance erreichen kannst. Bevor die nächsten 10 Por­t­al­ta­ge (09.05. bis 18.05.2021) ihre Inten­si­tät versprühen… 

Für mich eine wahrhaft achtsame & bewusste Zeit, in der ich mich noch mehr mit mir verbinde. Aber auch eine Zeit, die in mir immer Ruhe & Gelas­sen­heit auslöst. Weniger spi­ri­tu­el­le “Arbeit”, mehr Flow… 

Tauche auch ein & erfahre ein bisschen mehr über die kommende Zeit.
Wie immer ist es meine per­sön­li­che Inter­pre­ta­ti­on… das, was mir meine Seele mitteilt & was ich von den Energien wahrnehme.

Die Zentrumstage, das Rückgrat, das Zentrum, die Mitte ~ stehen für Harmonie & Balance. 

Sie gehen über 2 Wellen ~ der weißen Spie­gel­wel­le & der blauen Affenwelle. 

Weiß steht im Grunde für das Hin­ter­fra­gen & Blau für das Anpassen ~ also hast du in dieser Zeit, die wun­der­vol­le Mög­lich­keit, das, was du in der roten Schlan­gen­wel­le & den 10 inten­si­ven Por­t­al­ta­ge aktiviert, begonnen, trans­for­miert hast, für dich selbst zu hin­ter­fra­gen: Ist das meins? Ist das für mich richtig? Bin ich damit zufrieden? Ist es stimmig für mich?
Du kannst hierbei über­prü­fen, ob deine Moti­va­ti­on die richtige war oder ob du viel­leicht etwas anpassen, verändern möchtest.

In der blauen Welle kannst du dann getrost alles anpassen, dass es stimmig für dich ist. Wenn es für dich notwendig ist. Oder du kannst ganz einfach deinen Weg, den du begonnen hast, wei­ter­ge­hen.
Je nachdem, was deine “Über­prü­fung” ergeben hat.

Energie Zyklus | Zentrumstage 2021
Zen­trums­ta­ge: Kin 121 bis Kin 140

Die weiße Spie­gel­wel­le zeigt dir auf, was in deinem Inneren los ist ~ sie spiegelt im Außen, was du in deinem Inneren trägst. Du erfährst so Klarheit über Dinge, die dir viel­leicht noch nicht so bewusst waren. Selbst­er­kennt­nis steht ganz oben! Doch diese Welle ist eher sanfter… Und wenn du es schaffst, dich darauf ein­zu­las­sen, dann wird sich vieles ganz sanft in dir verändern.

Die blaue Affen­wel­le zeigt dir die Leich­tig­keit & Lebens­freu­de, die allem innewohnt. Und dass du nur genau hinsehen musst… sie zulassen solltest. Sie zeigt auch auf, dass die Schwere sehr oft deine eigene Illusion ist, die du dir geschaf­fen hast ~ aufgrund von so vielen Glau­bens­sät­zen & Denk­mus­tern. Nutze diese Welle, um genau dies zu verändern. Um mehr Freude & Leich­tig­keit in dein Leben zu bringen.

Für mich hängen diese Zen­trums­ta­ge ganz stark mit meinen Chakren zusammen. Und so bekommst du auch meine Wahr­neh­mung & Inter­pre­ta­ti­on ent­spre­chend präsentiert. ?

Zentrumstage 2021 ~ die einzelnen Tage:

Kin 121 | 14.04.2021

Schöp­fe­ri­sche Urkräfte erheben sich & lassen dich Weisheit erblicken. Über das Sein, über dein Leben, über dein Mindset  & wie alles zusam­men­hängt. Du erkennst die Spie­ge­lung deines Inneren im Außen. Du begreifst, wie wichtig dein Urver­trau­en ist & begibst dich ver­trau­ens­voll in die spi­ri­tu­el­le Weisheit.
Erkenne das Spi­ri­tu­el­le an & dass es ein Teil deines Seins ist. Nutze die Kraft, die diese Erkennt­nis in dir auslöst.
Glaube & Vertrauen sind momentan deine Verbündeten. 

Gönn dir Ruhe & Gelas­sen­heit ~ geh in die Natur & blick dich um. Sieh das große Ganze & die Spi­ri­tua­li­tät, die dich umgibt, und dass du ein Teil davon bist. Immer. Lass zu, dass sich das Gesamt­bild in dir formt.
Genieße den wun­der­vol­len, perfekten Anblick der Natur & lass sie dich erden & verbinden. Mit ihr, mit dir & mit allem!

Erdstern Chakra

Aktiviere dein Erdstern Chakra, um dir selbst aus­rei­chend Sta­bi­li­tät zu geben. Damit du deinen Glauben & dein Vertrauen stärken kannst. Du brauchst sie, um zu erkennen, was jetzt reif ist. Wo du stehst & wo du hingehst.
Und damit du den Zusam­men­hang begreifst zwischen Materie & Energie. Verstand & Spi­ri­tua­li­tät. Und dass es hierbei kein Entweder-Oder gibt, sondern nur ein gemein­sa­mes Wirken.
Nur zusammen erkennst du, wer du bist & wo du stehst. 
Du siehst, dass du richtig bist & du kannst deinen Weg erkennen. Du wirst erfüllt von diesem wun­der­vol­len Vertrauen ~ in dich, in deine Bestim­mung, in dein Leben.

Kin 122 | 15.04.2021

Sei ganz im Hier & jetzt. Sei achtsam & geh in dich, um die Zusam­men­hän­ge, die du siehst & die sich in dir mani­fes­tie­ren, sich in deinem Ener­gie­sys­tem verankern können. Lass die Energie ihre Wirkung entfalten. Vertrau dem Jetzt, dass es richtig ist. Und lass dich darauf ein. Um deine Liebe & dein Selbst langsam aber stetig zu ver­wirk­li­chen.
Erkenne, wie du mit deinen Gefühlen verbunden bist, welche Wirkungen sie haben & wie du sie für deine Selbst­ver­wirk­li­chung einsetzen kannst. Denn deine Gefühle sind ein wesent­li­cher Teil auf dem Weg zu deiner Ent­fal­tung.
Achte auf deine Gefühls­welt. Lass dich darauf ein. Und lerne… Finde dich selbst darin.

Verbinde dich bewusst mit deinen Gefühlen. Werde dir klar darüber, dass alle Gefühle richtig & wichtig sind. Sie alle ihre Berech­ti­gung haben… Lass zu, was du fühlst. Und sei dankbar dafür, dass du fühlen kannst. Tauche ein & genieße deine ganze Gefühls­welt. Deine Gefühle können dich leiten, wenn du es ihnen gestat­test.
Darum verbinde dich ganz bewusst mit ihnen. Mach heute Medi­ta­tio­nen

Sakral Chakra

Aktiviere dein Sakral Chakra, um deine Ver­bin­dung mit deinen Emotionen & dir selbst zu stärken. Finde deine Lei­den­schaft & deinen Weg zu deiner Verwirklichung…indem du dich mit all deinen Gefühlen ver­bin­dest.
Tauch ein in deine Gefühls­welt ~ voll & ganz. Lass zu, was du fühlst & gestatte deinen Gefühlen ihren Ausdruck.

Kin 123 | 16.04.2021

Achte auf deine Intuition. 
Schau in deinen Spiegel & lerne daraus. Denn es können aus deiner Tiefe Themen empor­kom­men, die sich in deinen Träumen oder Ein­ge­bun­gen zeigen. Erkenne deine Spie­gel­the­men & alte, ver­dräng­te Glaubenssätze/Muster, um ihnen mit Weisheit & Empathie zu begegnen. Erkunde genau jetzt, was sich in deinen Tiefen noch verbirgt, um es zu lösen & zu heilen.

Was du im Außen erkennst, das spiegelt dein Inneres wider… betrachte daher das, was du in deinem Umfeld siehst, ganz genau & schau, was das für dich bedeutet. 
Welche Energien befinden sich um dich? 
Wie siehst du deine Welt ~ eher positiv oder negativ? 
Hast du mehr zum Meckern oder Freuen? 
Wie verhalten sich die Menschen & Tiere dir gegenüber?
So, wie dein Umfeld auf dich wirkt, so schaut es derzeit in deinem Inneren aus.
Nutze dieses Abbild deines inneren Zustandes, um her­aus­zu­fin­den, wie deine Energien momentan sind, welche Themen noch erlöst & geheilt werden dürfen, damit du sie loslassen kannst.
Mit der jetzigen Energie-Welle kannst du das sanft machen.

Kin 124 | 17.04.2021

Nutze deine Intuition & deine Ver­bin­dung zu deiner Seele, um dein Bewusst­sein zu erweitern, um näher in deine Bestim­mung zu gelangen, um mehr Du selbst zu sein. Denn dein wahres Sein ist notwendig für deine ganze Selbst­ver­wirk­li­chung.
Geh in dich & erfahre über dich, was dich bewegt… geh in deine Tiefe… und lüfte deine Geheim­nis­se, die selbst du noch nicht wusstest.

Meditiere heute & verbinde dich mit deiner Seele. Lass zu, dass du die Weisheit deiner Seele fühlen & nutzen kannst. Tauch ganz tief ein… und lausche, was in dir noch Ver­söh­nung, Vergebung & Heilung bedarf.
Begegne deinen Themen mit Liebe, Güte & Respekt. Sie dienen dir als Wegweiser, denk daran!

Kin 125 | 18.04.2021

Geh über in dein wahres Sein. Erkenne, was dich ausmacht, was du willst, wer du sein willst.
Und erkenne, dass du allein dafür ver­ant­wort­lich bist, wie dich dein Außen wahrnimmt. Erinnere dich an den Spiegel & nutze dieses Wissen, um dein wahres Selbst zu finden. Begib dich in die Hände deiner Seele, um zu erfahren, was du wissen solltest. Damit du zu dir selbst finden kannst. Damit du deine wahre ursprüng­li­che Kraft akti­vie­ren kannst & aus ihr deine wahre Machst schöpfen kannst.

Heute solltest du deine Erkennt­nis­se von den letzten Tagen hernehmen & in dich gehen, wie es dir damit geht & wie du damit umgehen möchtest.
Welche Themen haben sich gezeigt?
Wie möchtest du damit umgehen? 
Was kannst du akzep­tie­ren & annehmen? 
Was möchtest du verändern?
Akzep­tie­re, was du nicht verändern kannst oder willst & verändere, was du nicht akzep­tie­ren kannst oder willst.

Denn, um zufrieden & glücklich zu sein, kannst du nicht umhin, dich für eines zu ent­schei­den. Solange du nämlich dagegen kämpfst, wird dich das beschäf­ti­gen & dein Problem bleiben. Erkenne, dass dein Kampf das eigent­li­che Problem ist. Wenn du es schaffst, mit dem Kämpfen auf­zu­hö­ren, dann wird dein Problem keines mehr sein. 
Das ist das kleine, aber effektive Geheimnis!

Solarplexus Chakra

Aktiviere dein Solar­ple­xus Chakra & erkenne deine Macht. Deine Macht über dein Handeln, über dein Denken & über dein Fühlen. Genauso wie deine Macht über dein ganzes Sein. 
Du ent­schei­dest, ob du weiter kämpfst oder du dich endlich befreist. Du allein hast es in deiner Hand. Nur du hast die Macht, dich frei zu machen, dich zu lösen von diesem ständig wie­der­ho­len­den Kampf, den du dir im Endeffekt selbst auferlegt hast. Denn du hättest jederzeit aufhören können… einfach so. 
Wenn du deine Macht anerkannt hättest. 
Darum aktiviere & booste dein Solar­ple­xus Chakra & nutze deine Macht! So, wie es sein soll. So, wie es gedacht ist.

Kin 126 | 19.04.2021

Loslassen & Ausgleichen…Erkenne, was unbrauch­bar ist, was dir nicht mehr dient, was aus­ge­dient hat ~ und lass es los. Lass los, um weiterzukommen. 

Das ist essen­ti­ell für deine Wei­ter­ent­wick­lung, denn sonst bleibst du stehen. Und bist verdammt, deine Muster noch viele Male zu wie­der­ho­len.
Nutze die ent­spre­chen­den Energien, um los­zu­las­sen. Übe dich in Vergebung & Ver­söh­nung. Um deine spi­ri­tu­el­le Aus­rich­tung aus­zu­ba­lan­cie­ren.
Fokus nach vorne! Fokus auf Loslassen. Das Thema wird dich noch solange begleiten, wie du an Altem fest­hältst. Nur durch Loslassen kannst du auf­stei­gen, wie ein Ballon. Ohne Ballast kannst du in die Unend­lich­keit schweben, dort, wo endlich alles möglich ist.
Erkenne diesen Zusam­men­hang & nutze dies für dein spi­ri­tu­el­les Weiterkommen.

Finde deinen eigenen Weg, um los­zu­las­sen. Wie kannst du es schaffen, deine Altlasten, deine alten Themen, deinen Ballast, los­zu­las­sen?
Frage dich: Wie kannst du dich damit versöhnen? Wie kannst du damit klar­kom­men? Und wie kannst du das Thema für dich abhaken?
Was brauchst du, um endlich los­zu­las­sen?
Und denke daran, nur du leidest unter dem Thema. Nur du allein… daher kannst auch nur du allein das Problem lösen.

Meine Rituale für Vergebung & Versöhnung:

Meine Rituale | Zentrumstage 2021

Kin 127 | 20.04.2021

Lass dich von deiner Intuition & deinen Träumen führen. Zu deiner Ver­söh­nung & Heilung. Erkenne anhand deiner Visionen, was versöhnt werden soll & was geheilt werden darf.
Übe dich darin, zu vergeben, zu versöhnen, zu heilen… und erfahre, was es bedeutet, ganz zu sein. Die Zer­ris­sen­heit zu beenden. Die Teile zusam­men­zu­füh­ren. Die Schnitte & Risse zu heilen. Dich wieder mit all deinen Facetten zu vereinen. Ganz & gar.
Du selbst hast es in der Hand, wieder ganz zu werden. Du hast die Kraft & die Macht, alles an & in dir zu vereinen. Deine eigene Balance zu finden & zu leben.

Auch heute widme dich der Ver­söh­nung. Mach Medi­ta­tio­nen zu dem Thema, vergib dir selbst & sorge dafür, dass du wieder ganz/heil wirst. Denn nur, wenn du dich aussöhnst, kannst du heilen.


Ich habe hier ein tolles Beispiel für dich: 

Wenn du dich verletzt hast, zB eine Schnitt­wun­de hast, & du die ganze Zeit mit deinem Finger in der Wunde rumrührst…(mal abgesehen, dass es dir weh tut), dann wird deine Wunde nie wirklich heilen können. Denn du lässt sie nicht…
Und so funk­tio­niert das auch mit schmerz­haf­ten Themen. Solange du darin rumwühlst, werden sie niemals aufhören zu schmerzen oder endlich heilen können.
Darum ist loslassen so wichtig. Damit du wieder ganz wirst. Und deine Zer­ris­sen­heit sich wieder zusam­men­fügt & du im Einklang mit dir bist.
Und das kannst nur du! Weil du für dein Leben, für dein Wohl­be­fin­den, für dein Glück selbst ver­ant­wort­lich bist!

Herz Chakra

Aktiviere dein Herz Chakra, um mit deiner ganzen Liebe die Ver­söh­nung anzuregen, die Heilung geschehen zu lassen & in Ver­bin­dung mit deinem Herzen zu sein.
Öffne dich für die Liebe ~ zu dir & anderen. Lass die Liebe dein Heil­mit­tel sein!
Tauche ein in die wun­der­vol­le, gren­zen­lo­se & bedin­gungs­lo­se Liebe, die dir Halt & Gebor­gen­heit geben kann, die dich umsorgt & dir eine bessere, posi­ti­ve­re Sicht auf dich & dein Leben bieten kann.
Lass deine alten Wunden endlich verheilen & blicke voller Liebe nach vorne!

Kin 128 | 21.04.2021

Schaffe Klarheit, erhelle das Dunkle… erhelle, das, was du noch sehen sollst, was du noch verborgen hast. Noch immer… das jetzt an die Ober­flä­che darf, sich zeigen, im Licht prä­sen­tie­ren darf.
Lass deine schmerz­haf­ten Themen los & deinen mühsamen Kampf, die dein Strahlen ver­hin­dern, sodass dein Licht endlich nach außen dringen darf. Zeig dich in voller Blüte. Zeig dich in deinem strah­len­den Licht. Scheu dich nicht, dein Selbst, dein Sein zu leben & zu zeigen! Sprich aus, was aus deiner Tiefe kommen mag. Sprich aus, was sich in dir bewegt.

Summen, Singen, Sprechen… alles, was mit deiner Stimme zu tun hat. Lass es raus. Sprich dich aus. Singe oder summe lautstark… Gib dich den akus­ti­schen Schwin­gun­gen hin.
Höre dir selbst dabei zu. Was dies mit dir macht. Wenn du sprichst oder singst.
Wie fühlt es sich an? Was spürst du?
Was nimmst du wahr?
Setze dich heute mit deiner Stimme aus­ein­an­der. Und sei dankbar, dass du sie hast.

Hals Chakra

Aktiviere dein Hals Chakra, um deinem Licht Ausdruck zu verleihen. Denn es geht nicht nur darum, dieses Licht zu zeigen, sondern auch, der Schwin­gung den nötigen Ton zuzu­ord­nen. 
Horche auf die Frequenz & gib sie weiter. Denn Licht, Töne… sind nur Energie –Schwin­gun­gen, die du in die Welt bringen sollst. In deine Welt.

Kin 129 | 22.04.2021

Tauche ein in deine Tiefe. In deine Seele ~ In dein Unter­be­wusst­sein ~ In deine Unend­lich­keit. Erhalte heute Klarheit & Durch­blick. Sieh, was dir bewusst werden soll & was dir hilft, deinen nächsten Schritt auf deinem Weg zu gehen.
Erkenne, was deine (spi­ri­tu­el­le) Rolle, deine Bestim­mung & dein Weg ist. Erkenne die wahre Größe deines Seins & Wirkens.

Meditiere heute. Geh in dich & tauche wirklich tief in dein Inneres ein. Lass einfach alles fließen, schau, welche Bot­schaf­ten, Bilder, Ein­ge­bun­gen du wäh­rend­des­sen bekommst.
Heute ist die Energie mit dir in Einklang, sie umfließt dich & verbindet sich mit dir. Nutze das, um für dich selbst Klarheit zu erlangen!

Kin 130 | 23.04.2021

Nimm dich selbst an, wie du bist. Erkenne die Liebe zu dir & deinem Sein. Und lebe sie. Von ganzem Herzen. Du bist das Zentrum in deinem Leben & als solches solltest du deine Wich­tig­keit erkennen & leben. Liebevoll. Aus tiefstem Herzen.
Erkenne dich selbst an. Nimm dich selbst an. Liebe dich. So wie du bist. Denn deine Rolle hier in diesem Leben dient deiner Bestim­mung. Dein Sein, dein wahres Sein zu finden, hilft dir dabei, deine Rolle richtig zu leben. Deine Bestim­mung zu finden & zu leben. Deinen Weg zu gehen.
Dich selbst so anzu­neh­men, mag deine große Her­aus­for­de­rung sein, doch sie führt dich zu deinem Ziel.
Darum achte auf deine Balance von Verstand & Herz… du brauchst beides in Einklang, um wahr­haf­tig zu sein.

Geh heute ganz viel in dich. Meditiere. Gönn dir Ruhe. Sei ganz bei dir. Der heutige Tag gehört dir. Nimm dich heute wichtig. Setze dich an 1. Stelle. Es ist die Mitte. Das Zentrum des Zyklus. Und du darfst erkennen, dass auch du die Mitte, das Zentrum, bist. In deinem Leben. Zentriere dich. Verbinde dich. Nutze den heutigen Tag ganz für dich selbst.
(Und wenn es immer nur ein paar Minuten zwi­schen­durch sind. Nimm dich dann ganz bewusst als Zentrum wahr!)

Kronen Chakra

Aktiviere dein Kronen Chakra, um dich mit deinem Zentrum des Seins zu verbinden, um deine Balance aus Materie & Energie zu finden. 
Um beide Seiten der Dualität zu vereinen. Denn hier hast du die wun­der­vol­le Ver­bin­dung deines Gött­li­chen mit deinem Mensch­sein. Erkenne diese Weisheit & nutze sie für deine Aus­ge­gli­chen­heit.
Achte die Ganzheit…achte die Weisheit. Verbinde dich mit deiner spi­ri­tu­el­len Seite, um wahrhaft ganz zu sein. Um alle Facetten zu leben. Um alles zu sein!
Verbinde dich mit deiner Mitte, um deine Ganzheit zu erkennen. Um deine Balance zu erkennen. Denn du bist das Zentrum deines Seins. Lebe das! Fühle das! Sei das!

Zentrumstage 2021 ~ die 2. Hälfte

Beginn der blauen Affen­wel­le ~ diese steht für Lebens­freu­de, ver­spiel­te Magie, Freude am Spaß ?, Leben ist Liebe & für die Leich­tig­keit. Wenn du die Freude in dir akti­vierst & mehr Fokus darauf legst, das Schöne wahr­zu­neh­men ~ also deinen Herzblick auspackst, dann kannst du die Leich­tig­keit dieser Welle ganz wun­der­voll in dein Leben holen.

Kin 131 | 24.04.2021

Will­kom­men auf der Seite der Freude. Erlebe die Hei­ter­keit, das Lachen & die pure Lei­den­schaft in deinem Sein.
Erkenne das Freud­vol­le in dir. Das göttliche Lachen. Das spie­le­ri­sche Schöp­fe­ri­sche…
Deine Fantasie gewährt dir Zugang zu diesem Teil in dir. Lass es zu & tauche ein. Ganz tief… und tauche auf mit deiner kind­li­chen Neugierde & lie­be­vol­len Freude.
Es ist die lie­be­vol­le, wun­der­ba­re & lachende Energie, die heute zu spüren ist. Also tauche ganz tief ein… und hol deine Freude aus dir hervor. Hol sie nach oben…und lebe sie. Ganz bewusst.
Erkenne, welche Macht Freude eigent­lich hat.
Um wie viel leichter lässt es sich leben, wenn du es mit einem Lachen machst?
Und um wie viel leichter fällt dir etwas Schweres, wenn du trotzdem lachst? 
Erkenne die Kraft in der Freude, die Macht in einem Lächeln & die Stärke im positiven Mindset!

Lache heute ganz viel. Gönn dir Spaß & Freude.
Sorge dafür, dass du deine Glücks­mo­men­te erlebst: 

  • Höre Musik, die du liebst…
  • Geh raus ins Freie, in die Natur… 
  • Bring jemanden zum Lächeln… 
  • Mach etwas Lustiges…
  • Sei dankbar für all das Schöne & Freu­de­vol­le in deinem Leben…

Versuche einfach mal, alles von der sonnigen Seite zu sehen. Finde immer das Positive an deinen Gedanken & Tages-Gescheh­nis­sen. Es ist einfach nur eine Frage der Perspektive!

Nabel Chakra

Aktiviere dein Nabel Chakra, um die pure Lebens­freu­de in dein Leben zu lassen, um dich mit all deinen wun­der­vol­len positiven Gefühlen zu verbinden & das spie­le­ri­sche Göttliche zu erkunden.
Spüre die Lebens­freu­de in all deinen Zellen… in deinem ganzen Sein. Aktiviere sie als deinen Grund­zu­stand & lebe von nun ab aus dieser Freude heraus dein Leben!

Kin 132 | 25.04.2021

Werde zum freud­vol­len Meister über dein Leben, indem du deine Spiegel weiter beob­ach­test & daraus lernst. 
Erkenne deine Lei­den­schaft & Freude in diesen Spiegeln & trage sie ent­spre­chend weiter. Sieh, wie sie Wellen schlagen. Erkenne ihre Macht & Aus­wir­kun­gen in der Dualität. 
Leg mehr Fokus auf die Freude, den Spaß & die Lei­den­schaft… Verstärke ihre Wellen, um die Balance in deinem Leben her­zu­stel­len. Erkenne, wer du sein willst. Welche Freude du teilen & leben willst. Welche Lei­den­schaf­ten du nach außen tragen möchtest.
Du bist das Zentrum deiner Freude & Lei­den­schaft ~ in deinem Leben, in deinem Sein!
Darum verteile deine Freude…lass ihre Wellen hoch schlagen & sich aus­brei­ten… in dein Umfeld & dein Leben!

Mach heute einfach mal alles, was dir so Spaß macht. Besinne dich auch auf die Kurz-Medi­ta­ti­on (Nabel Chakra | Akti­vie­rung & Boost) ~ mach sie erneut.
Erlebe die Freude so intensiv. Stell dir vor, diese Freude ist dein Grund­zu­stand & du agierst & reagierst aus dieser Freude heraus.
Um wie viel schöner, besser, freu­de­vol­ler & lie­be­vol­ler wird dein Handeln dann sein?
Stell dir das vor & setze es dann einfach um. Schritt für Schritt.
Komm immer wieder in den wun­der­vol­len Zustand von Freude zurück!

Kin 133 | 26.04.2021

Brich aus aus deinem Teu­fels­kreis­lauf…
Mach deine Augen auf (auch dein drittes Auge), um nicht blind im Kreis zu tappen. Erkenne deine Muster, die du wie­der­holst. Mach sie dir klar & durch­brich diesen Kreislauf. Verbinde dich mit deiner Seele & deinem wahren Selbst, um zu erkennen, wo du hinläufst. Um deinen Weg wahr­haf­tig wahr­zu­neh­men & ihn gehen zu können. Folge dem Positiven in dir… Lass dich von deiner inneren Weisheit, von deinem Herzen, von deiner Seele führen, dann wirst du deinem Weg folgen & deine Bestim­mung leben können.

Meditiere heute. Geh ganz tief in dich, um einfach zu sein.
Schau, dass du gar nichts tust. Einfach nur sein…vielleicht noch spüren. Aber mach dir keinen Druck… erlaube dir einfach, nur du selbst zu sein. Da zu liegen auf deiner Unterlage & an nichts denken zu müssen, nichts tun zu müssen. Einfach nur zu sein. Gönn dir diese paar Minuten der wun­der­vol­len Freiheit. Versuche nicht, etwas zu erzwingen, etwas zu sehen, etwas zu fühlen… gestatte dir einfach, da zu liegen, so wie du gerade bist.
Erst wenn du dies für einen Augen­blick geschafft hast, dann geh die Chakra-Akti­vie­rung an.

Drittes Auge Chakra

Aktiviere dein Drittes Auge… um klar zu sehen, deine Weisheit zu erkennen & deine Visionen zu nützen. Öffne dich dem All-sehen & deiner Hell­sich­tig­keit. Ja, auch du kannst Licht in die Dun­kel­heit deiner Schleier bringen, um hinter das Offen­sicht­li­che zu blicken. Wenn du es zulässt… Achte dein Drittes Auge, schätze es & nutze es. Es kann dir so dienlich sein, wenn du bereit dafür bist. 
Öffne es & erblicke, was dahinter liegt ~ was hinter dem Offen­sicht­li­chen liegt. 
Erkenne das Unsicht­ba­re & lass es sichtbar werden.
Und geh mit Vertrauen in das, was du siehst, deinen nächsten Schritt!

Kin 134 | 27.04.2021

Aus deinem Herzen strömt deine ein­zig­ar­ti­ge Energie, deine Magie, deine Liebe. Nimm diese Energie her, um wahr­haf­tig zu erwachen. Um die wahren Zusam­men­hän­ge zu erkennen & in deine Schöp­fer­kraft zu treten. In deine ursprüng­li­che spi­ri­tu­el­le Macht zu kommen & dein Leben so zu gestalten, wie es für dich richtig ist. Nur mit dem Herzblick kannst du sehen, wie du dorthin kommst. Was du dafür brauchst. 
Darum lass dich darauf ein. Tauche ein in dein Herz, in deine Liebe, die keine Bedin­gun­gen stellt… und sieh selbst, wer du tat­säch­lich bist & sein kannst! Voller Liebe ~ für dich & dein ganzes Sein & Leben!

Geh in die Liebe. Ja, aktiviere deine Liebe in dir. Versuche heute einfach alles in Liebe zu betrach­ten. Nicht zu ver­ur­tei­len, abzu­wer­ten, negativ zu bewerten. Nein, betrachte alles aus dem Blick­win­kel der Liebe.
Wenn du voller Liebe wärst, wie würdest du dein Umfeld dann wahr­neh­men? 
Wenn du alles ganz liebevoll betrach­test, wie würdest du dein Leben sehen?
Liebe ist ein unglaub­lich mächtiges Gefühl & kann dir enorm wei­ter­hel­fen, deine Energie zu erhöhen, dein Mindset zu verändern & die wun­der­vol­le Balance zu finden. Also, achte heute darauf, alles in Liebe zu sehen & zu tun!

Herz Chakra

Aktiviere dein Herz Chakra & lass die Weite deines Herzens nach außen & nach innen treten. Lass deine Liebe fließen, in dich & über dich hinaus. Erlebe sie in dir & trage sie in die unend­li­che Weite….
Spüre, wie diese Liebe immer größer wird…lass sie einfach wachsen. Lass sie dich erfüllen ~ voll & ganz. Damit du in Liebe leben, sein, handeln & denken kannst. Um dir dein Leben einfacher & schöner zu gestalten. Denn mit dem Blick der Liebe geschieht alles viel schöner, besser & harmonischer!

Kin 135 | 28.04.2021

Erschaffe, gestalte, kreiere… Das sind die heutigen Energien. Kraftvoll, intensiv, liebevoll! Denn nur aus Liebe geschaf­fen, währt ewig. Darum schärfe deinen Herzblick. Deinen Blick in deine Tiefe & in die unend­li­che Weite des Seins & des Geistes. Weite dein Bewusst­sein & lass zu, dass du deine Grenzen abstreifst… um in die wahre Weite zu blicken. Um deine wahren Visionen zu bekommen, die für dich bestimmt sind. Die für dich wichtig sind.
Visua­li­sie­re… erschaffe dir deine Bilder, erschaffe dir deine Mög­lich­kei­ten. Mit deinem Herz & deiner Seele.

Werde dir klar darüber, worauf du alles Einfluss hast. Nutze hierfür auch deinen Verstand. 

3 wichtige Punkte für deine Schöpferkraft:

  1. Sobald dir etwas bewusst wird (Gedanken, Gefühle etc.), kannst du es verändern.
  2. Positives zu forcieren ~ wie Dank­bar­keit, Liebe, Freude etc. ~ ist nicht so schwer, wie du glaubst. Mach es bewusst & setze es um!
  3. Mach dir klar, warum du an bestimm­ten (negativen) Gefühlen/Gedanken hängst. ~ Ja, du hältst sie fest ~ nicht sie dich! Und lerne dann, loszulassen.

Und denke daran, ob etwas schwer oder leicht für dich ist, hängt nur von dir selbst ab. Mach es dir leichter, indem du lernst, Ver­än­de­rung als Teil zu akzep­tie­ren & dir folgende Glau­bens­sät­ze zu etablieren:

Was auch immer ich angehe, ich habe die nötige Kraft & Macht dazu, um es leicht zu gestalten.
Ich kann es leicht schaffen, weil ich die nötigen Vor­aus­set­zun­gen dazu habe.
Ver­än­de­rung ist ein Teil von mir, der mir ganz leicht von der Hand geht.
Mit dem Wissen, das ich inzwi­schen habe, kann ich alles viel leichter umsetzen.

Seelenstern Chakra

Aktiviere dein See­lens­tern Chakra, um deine ganze Schöp­fer­kraft zu nutzen. Erkenne anhand deiner Bilder, zu welcher Macht du fähig bist. Was du alles erschaf­fen kannst. Wozu du tat­säch­lich in der Lage bist.
Erkenne, welche Sehn­süch­te & Träume tief in dir schlum­mern, denn diese kannst du her­vor­ho­len & dein Leben dahin­ge­hend verändern.
Gestalte dir alles, so wie du es wirklich willst. Darum geh in die Tiefe, um dich zu erkennen, lebe dein wahres Selbst & erschaffe dir, was du wirklich willst! 

Kin 136 | 29.04.2021

Vereine dein Herz mit deinem Verstand! Füge die beiden zusammen, um das volle Potential zu nutzen, das du nur in Kom­bi­na­ti­on mit beiden erfahren kannst. Denn du bist als Mensch mit Verstand hier auf der Welt. Mit deinem Herz als emo­tio­na­lem Motor. Du brauchst beides. Zusammen. Denn jeder Teil an & in dir hat seine Aufgabe, die wichtig ist, die notwendig ist. Erkenne das & nutze das ent­spre­chend. Deine ganze Balance ist aus­schlag­ge­bend für dein har­mo­ni­sches Sein, für deine Bestim­mung & deinen Weg.

Du weißt ja, ich bin immer für die Kom­bi­na­ti­on, denn, das was ich auf jeden Fall weiß, ist, dass wir alle Facetten von uns brauchen, um richtig zu leben. Dis­ba­lan­ce & Extreme sind einfach der falsche Weg ~ denn dieser führt einfach in ein Ungleich­ge­wicht. Und probier mal, auf einem Bein deinen Alltag zu meistern…

Also, schätze heute einfach mal deinen Verstand, dein Herz, dein ganzes Sein.
Schätze, wer du bist. Schätze alle Facetten. Werde dir einfach klar darüber, welche Facetten du hast… betrachte dich als geschlif­fe­nen Diamant. Ein Diamant, der wirklich strahlt, hat ganz viele Facetten, um überhaupt strahlen zu können. Ein Roh­dia­mant ist ziemlich unspektakulär…erst der Schliff mit diesen vielen Facetten gibt ihm dieses Strahlen & Leuchten.
Also, du bist ein Diamant ~ lebe deine Facetten & strahle!

Kin 137 | 30.04.2021

Das Ganze ist aus­schlag­ge­bend. Nicht Teile davon. Nein, die Balance sorgt für Harmonie. Die Harmonie sorgt für die Ent­fal­tung.
Achte auf deine Ganzheit. Auf deine Balance. Und fördere so die Harmonie. Gib nichts den Vorzug, sondern achte darauf, dass jeder Teil an & in dir wichtig ist & seine Rolle, seine Aufgabe hat, damit du dein wahres Selbst leben kannst. Dein ganzes Sein beruht auf der Aus­ge­gli­chen­heit.
Sorge heute für Erdung… verbinde dich mit Gaia. Und werde dir über deine Verwebung mit dem gesamten Ener­gie­fel­des bewusst. Du bist Teil des Ganzen. Du bist ein Teil des Ener­gie­fel­des. So wie das Ener­gie­feld mit dir verbunden ist.

Erde dich heute aus­rei­chend. Spüre deine Ver­bin­dung zur Erde. Geh in die Natur & spüre diese innige Ver­bun­den­heit. Dass du ein Teil der Natur bist, ein Teil des ganzen wun­der­vol­len Sein. Nimm die starke Energie wahr. Du bist ein Teil davon. Vertraue & tauche ein.
Also, raus in die wun­der­schö­ne Natur. Blick dich um. Nimm wahr. Achte & respek­tie­re sie. Und dich selbst als Teil davon & als Ganzheit.

Basis Chakra

Aktiviere dein Basis Chakra & stärke deine Balance. Erkenne, wo du stehst & was du noch brauchst bzw. loslassen solltest. Du bist Teil des Großen Ganzen. Du bist Teil der Erde. Spüre diese innige Ver­bun­den­heit. Achte das Leben. Achte dein Leben. Lass dein Vertrauen fließen…in dein Leben. Vertraue dir. Vertraue deinem Selbst. Und vertraue deinem Sein. Werde selbst zu dieser wun­der­vol­len Energie… werde zum Vertrauen! Erkenne die Zusam­men­hän­ge, die Balance, die Harmonie & lerne, zu vertrauen.

Kin 138 | 01.05.2021

Wechsle mal die Per­spek­ti­ve. Ganz spie­le­risch… wechsle mal die Seite. Stell dich auf die andere Seite des Spiegels. Betrachte dich selbst, dein Leben, dein ganzes Sein von einer anderen Seite. Kindlich neugierig. Ohne Bewertung. Erkenne, wo du tat­säch­lich stehst & wie du mit allem verbunden bist.
Reflek­tie­re… dein Sein, dein Tun, dein Denken, dein Wollen… Was wird noch von Glau­bens­sät­zen bestimmt & was durch dein Herz & deine Liebe?
Selbst­re­fle­xi­on bringt Klarheit…

Erkenne den Zusam­men­hang zwischen deiner Energie in deinem Inneren & den Aus­wir­kun­gen im Außen.
Dein Außen zeigt dir auf, wie es in deinem Inneren aussieht. Wie du dein Außen wahr­nimmst, durch deinen Filter siehst, kannst du Schlüsse daraus ziehen, wie gerade deine innere Energie ist.
Nutze das & geh dann weiter in dich. Geh in deine Tiefe, um noch klarer zu sehen. Dich selbst zu sehen ~ dich selbst zu spüren ~ dich selbst wirklich wahr­zu­neh­men.
Du bist Teil des Ganzen. Und du hast viel Einfluss darauf. Werde dir dessen bewusst!
Erweitere deinen Geist. Erweitere deinen Blick! Lerne, mehr zu sehen! Lerne, mehr wahr­zu­neh­men! Sieh das Gesamtbild.

Kausal Chakra

Aktiviere das Kausal Chakra, um deinen Blick um einige Facetten aus­zu­wei­ten, um das Gesamt­bild zu erkennen. Auch, wo du im großen Ganzen stehst, wo deine Position ist, welche Stellung du beziehst. Wie du mit allem verbunden bist & wie komplex die Energie-Matrix ist… mit dir mitten drin. So klein & doch so mächtig.
Erkenne dich als Welle, die sich aus­brei­tet… die alles berühren kann…in ihrem Umfeld.
Du kannst alles berühren. Als Welle… Du bist das Zentrum deiner Welle ~ und je nachdem, wie deine Energie ist, so sendest du diese Energie nach außen…

Kin 139 | 02.05.2021

Nach der Klarheit kommt die Ent­schei­dung! Wofür ent­schei­dest du dich? Ver­än­de­rung & Erneue­rung? Oder bleibt alles beim Alten?
Heute hast du die Energie der Erneue­rung auf deiner Seite. Dh. welche Ver­än­de­rung du auch angehst, es wird dir leichter fallen, da du Unter­stüt­zung bekommst. Erkenne, dass alles einem Kreislauf unter­liegt… nichts bleibt auf ewig gleich. Doch willst du Ver­än­de­rung in deinem Sinne, dann musst du selbst dafür sorgen. Denn sonst geschieht das ohne Rücksicht auf das, was du eigent­lich möchtest.
Daher nutze deine Kraft & die heutige Energie, um dich für deine Ver­än­de­rung zu ent­schei­den. Und lass dich darauf ein. Mach so einen Quan­ten­sprung nach vorne in deiner Entwicklung.

Ent­schei­de dich heute ganz bewusst. Egal, was du heute tust, triff ganz bewusst deine Ent­schei­dung.
Auch, wenn du heute etwas nicht tun möchtest, dann triff deine Ent­schei­dung ganz bewusst. Und steh zu ihr.
Mach dir klar, dass du immer ent­schei­dest. Beim Aufstehen in der Früh, beim Früh­stü­cken, beim Anziehen… bei allem. Du ent­schei­dest dich in jeder Sekunde. 
Manche Ent­schei­dun­gen fallen dir leicht, weil einiges bereits Routine ist (für die du dich ebenfalls ent­schie­den hast…irgendwann…und dann, dass du sie bei­be­hältst…). 
Manche Ent­schei­dun­gen fallen dir schwer, weil sie Ver­än­de­rung, Aufwand, Mut bedeuten ~ und weil dir bestimmte Glau­bens­sät­ze gerne rein­pfu­schen…
Mach dir bewusst, dass immer du selbst die Ent­schei­dung triffst ~ auch, wenn du die Ent­schei­dung aus­la­gerst & glaubst, sie nicht getroffen zu haben, war genau das deine Ent­schei­dung!
Also, du kannst eigent­lich nicht nicht ent­schei­den… klar soweit? 

Solarplexus Chakra

Aktiviere dein Solar­ple­xus Chakra, um deine Macht & Kraft für deine Ver­än­de­rung zu nutzen! Ent­schei­de dich, deine Macht anzu­neh­men & deine Mitte zu finden, aus der du deine ganze Kraft für Ver­än­de­rung & noch so viel mehr ziehen kannst.
Du bist das Zentrum. Handle danach. Erkenne an, welchen Einfluss, welche Macht du tat­säch­lich hast. Und dann ent­schei­de dich. Ent­schei­de dich dafür!

Kin 140 | 03.05.2021

Neues Leben resul­tiert aus deiner Bereit­schaft zur Ver­än­de­rung. Sei du selbst. Lebe dein wahres Selbst. Strahle aus deinem Inneren heraus.
Zeige dein Potential, deine Bestim­mung & geh deinen Weg. Du bist hier, um zu lernen, wie du wahr­haf­tig strahlen kannst. Um zu lernen, du selbst zu sein.
Du bist hier, um deine Macht zu erkennen & deinen Einfluss zu nutzen. Du bist hier, um du selbst zu sein. Und du bist hier, um dein wahres Selbst zu ver­wirk­li­chen & dein Leben selbst zu gestalten.
Bist du bereit dafür?

Versuche, dich selbst als Mit­tel­punkt in deinem Leben zu sehen. Nimm an, dass alles von dir ausgeht. Dass du das aus­strahlst, was du im Inneren fühlst…
Und dass du die Macht hast, aus deinem Inneren heraus, alles zu verändern, indem du dich selbst ver­än­derst. Bzw. einfach mal annimmst, so wie du bist!
Erkenne an, dass du der Schlüssel bist, dass du den Einfluss hast, dass du einfach das Zentrum bist. 


Und wenn du das endlich begriffen hast:
Dass du von dir selbst aus, alles erschaf­fen kannst… dass du so viel Macht & Kraft hast… und allein für dich & dein Leben ver­ant­wort­lich bist… und dass du wie eine Welle Kreise ziehst…
Dann wirst du dein Leben so gestalten können, wie es für dich absolut stimmig, richtig & erfüllend ist!
Und du wirst zur Schöpferkraft!

Bist du bereit dafür?

Denn der Weg dorthin führt dich zuerst zu dir selbst, in deine Tiefen, zu deinen schmerz­haf­ten Themen… Der Weg führt über Ver­söh­nung zu Selbst­lie­be & weiter zur Selbst­ver­wirk­li­chung & dann zur Selbstgestaltung…

Sternentor Chakra

Aktiviere dein Ster­nen­tor Chakra, um alles zu sein. Deinen Ursprung & deine ganze Kraft & Macht zu erkennen. Dich als Teil des unend­li­chen Ganzen zu sehen ~ ohne ein­schrän­ken­de Grenzen. Deine Ver­bun­den­heit mit Allem & deine ganze Größe anzu­neh­men. Deine Macht zu erkennen, anzu­er­ken­nen, dass du die pure Schöp­fer­kraft in deinem Leben bist. Anzu­er­ken­nen, worauf du tat­säch­lich Einfluss hast & das ent­spre­chend zu nutzen.
Lebe dein wahres Selbst! Lass dein wahres Selbst Wirk­lich­keit werden!

Zentrumstage 2021

20 Tage voller Acht­sam­keit & Bewusst­sein. Aus­glei­chend & aus­ba­lan­cie­rend. In Harmonie & Ruhe schwingend.

Tauche voll & ganz ein, in diese wun­der­schö­ne Welle. Achte darauf, den Ausgleich zu finden. Deine Balance zu finden & deine Mitte zu finden. Nutze diese wun­der­vol­le Energie & lass dich von ihr in deiner Wei­ter­ent­wick­lung, in deiner Ent­fal­tung, in deiner Selbst­ver­wirk­li­chung, unterstützen.

Wie immer gilt: Nimm dir mit, was für dich stimmig & brauchbar ist!

Alles Liebe, Daniela

Hier habe ich die brandaktuelle Time-line für dich: